Botschaften

an den Seher John Leary

 

Sept - Okt 2021

 

 

 

 

 

 

Auswahl der Botschaften

Stand: 23. Oktober 2021

 

 

 

 

Weitere Botschaften werden schrittweise hinzugefügt.

Bitte in der Tabelle auf die Überschrift klicken!

 

Nr.

 

Überschrift   Datum
     

 

OKT

41 Die Menschen bereuen ihre Sünden nicht u. ändern ihren bösen Weg nicht, also werdet ihr noch mehr Zerstörung erleben   12.10.
40 Zuerst wird es zu einer verstärkten Verfolgung der ungeimpften Menschen kommen   11.10.
39 Ihr werdet demnächst mit verpflichtenden Impfungen geprüft, die ihr nicht nehmen solltet   10.10.
38 Dann werden sie versuchen, jedem das Zeichen des Tieres aufzuzwingen   09.10.
37 Ihr werdet alle den Versuchungen der Dämonen ausgesetzt sein   08.10.
36 Zu dieser Zeit werdet ihr viele blutende Leichen überall auf dem Boden sehen   07.10.
35 Dieser neue Impfstoff wird Menschen schneller töten   06.10.
34 Es wird ein neues elektronisches Geldsystem geben, das für alle Käufe u. Verkäufe mit dem Malzeichen des Tieres verbunden ist   05.10.
33 Diejenigen Menschen, die nicht umkehren und nicht Meine Vergebung suchen, werden durch die kommende Hölle auf Erden gehen   04.10.
32 Ich plane die Strenge Meiner Gerechtigkeit anhand des Prozentsatzes der Abtreibungen in jedem Land   03.10.
31 Jetzt wird ein Krieg gegen die ungeimpften Menschen geführt   02.10.
30 Meine Engel schützen euch auf vor Feuer, Kugeln, Bomben oder bösen Menschen   01.10.
     

 

SEPT

29 Eine Zeit der teuflischen Drangsal des Antichristen steht euch bevor...   30.09.
28 Gegen Ende der Drangsal wird es auf der Erde eine große Schlacht geben, die Schlacht von Armageddon   29.09.
27 Weigert euch, eine Covid-Impfung zu nehmen u. weigert euch, das Zeichen des Tieres anzunehmen   28.09.
26 Vergesst nicht, für die Armen Seelen im Fegefeuer zu beten   27.09.
25 Betet für euer Volk, dass es sich gegen die Zwangsimpfungen wehrt   25.09.
24 Ich ermahne euer Volk, häufig zur Beichte zu gehen u. einen Vorrat an Lebensmittel für 3 Monate anzulegen   24.09.
23 Meine Engel werden für euch gegen die Dämonen u. die bösen Menschen kämpfen   23.09.
22 Vertraut auf Meine Macht, Menschen - durch Meine Getreuen als Fürsprecher - zu heilen   22.09.
21 Vertraut auf Mich, dass die Menschen, die sich Meiner Mission anschließen, ihren Lohn bei Mir im Himmel erhalten werden   21.09.
20 Die Kommunisten sind Atheisten u. sie werden bald eure Kirchen schließen   20.09.
19 Wenn die Menschen in den Himmel kommen wollen, dann müssen sie mit dem sanften und demütigen Glauben eines Kindes zu Mir kommen   19.09.
18 Ich werde dann jede Seele aus der Zeit u. aus ihren Körpern herausnehmen...   18.09.
17 Dieses Leben im Körper ist nur vorübergehend, aber die Seele verlässt den Körper beim Tod...   17.09.
16 Ihr werdet sehen, wie sich die Zeit beschleunigt, weil Ich die Erdrotation beschleunigen werde   16.09.
15 Jungfrau Maria: Ruft Mich an, um Meinen Schutzmantel über eure Familien zu legen   15.09.
14 Jesus: Ruft Mich an, damit Ich euch durch die schweren Zeiten des Todes u. der Krankheit helfe   14.09.
13 Vertraut auf Mich, damit ihr die Prüfungen der kommenden Drangsal bestehen könnt   13.09.
12 Wenn ihr in allem auf Mich vertraut, werde Ich euch auf dem schmalen Weg zum Himmel führen   12.09.
11 Durch Ereignisse werden sie bald versuchen, eurem Volk das Zeichen des Tieres aufzuzwingen   11.09.
10 Diese Viren u. Impfstoffe wurden absichtlich hergestellt, um die Bevölkerung - durch die Eine-Welt-Elite - zu reduzieren   10.09.
9 Nehmt auf keinen Fall das Zeichen des Tieres an, egal wie sie euch bedrohen...   09.09.
8 Die Einschränkungen für Ungeimpfte werden sich verschärfen   08.09.
7 Die Zeit - die Menschen vor der Hölle zu bewahren - läuft ab   07.09.
6 Ihr könnt das Zeichen des Tieres nicht annehmen, sonst werdet ihr eure Seele verlieren   06.09.
5 Vertraut darauf, dass Ich euch vor Schaden bewahre, denn Meine Engel werden euch verteidigen   05.09.
4 Der Antichrist wird alle Arbeitsplätze u. die Netzwerke kontrollieren...   04.09.
3 Diese Finsternis der Kontrolle wird dazu führen, dass das Zeichen des Tieres verpflichtend wird   03.09.
2 Wenn euer Volk Buße tut, könnte Ich Meine Gerechtigkeit zurückhalten...   02.09.
1 Ich werde euch unsichtbar machen, damit sie euch nicht töten können   01.09.
 
Zu den Botschaften Juli - August
   

 

 

12. Oktober

 

Jesus: 

Mein Volk, ihr erlebt schwere Erdbeben in Alaska und Hawaii, zusammen mit Vulkanausbrüchen auf Hawaii und den Kanarischen Inseln. Es hat einige Tsu-namiwarnungen gegeben, aber nichts sehr Bedeutendes. Ihr werdet ernstere Ereignisse erleben, die als fortgesetzte Bestrafung für eure Abtreibungen und sexuellen Sünden kommen werden.

  • Die Menschen bereuen ihre Sünden nicht und ändern ihren bösen Weg nicht, also werdet ihr noch mehr Zerstörung erleben.

Ich habe die Menschen schon oft gewarnt, für jedes Familienmitglied Lebens-mittel für drei Monate vorrätig zu haben. Ihr müsst auch etwas Wasser vorrätig haben. Ihr werdet mehr Lebensmittelengpässe und leere Regale in euren Ge-schäften sehen. Ihr könntet ohne Nahrung sein und hungern, wenn ihr nicht auf Meine Worte hört.

Bevor der nächste tödliche Virus freigesetzt wird, werde Ich Meine Warnung bringen, und nach der Bekehrungszeit werde Ich Meine Gläubigen zu Meinen Zufluchtsorten rufen. Haltet eure Seelen durch die monatliche Beichte bereit und haltet eure Rucksäcke bereit, um in den Schutz Meiner Zufluchtsorte zu gelangen. Ihr werdet sehen, dass die Ereignisse schlimmer werden, also seid vorbereitet. Ihr könnt das Karfreitagsöl und das Exorzismuswasser benutzen, um die geimpften Menschen zu heilen. Später, in den Zufluchtsorten, werdet ihr durch den Blick auf Mein leuchtendes Kreuz von jeder Krankheit geheilt werden. Vertraut auf Meinen Schutz und ruft Meine Engel an, um jeden bösen Angriff abzuwehren.

Mein Volk, eure Regierung (Biden) ist wirklich eine Schlangengrube, weil sie ihre Lügen mit der gespaltenen Zunge einer Schlange aussprechen. Sie haben das amerikanische Volk belogen, dass das Covid-Virus nur dadurch gestoppt werden könnte, dass jeder die giftigen Covid-Spritzen nimmt. Wenn ihr das Covid-Virus hattet, sind eure natürlichen Immunantikörper ein besserer Schutz als die Covid-Impfungen. Menschen haben die Covid-Ampullen analysiert und  darin giftiges Graphenoxid gefunden. Dies führt zu Blutgerinnseln und vielen Komplikationen, die die Ärzte der Öffentlichkeit verheimlichen, um die schlech-ten Auswirkungen der Covid-Impfungen auf den Körper zu vertuschen. 

Die Ärzte weigern sich, in ihren öffentlichen Stellungnahmen Komplikationen oder Todesfälle mit den Covid-Impfungen in Verbindung zu bringen. 

Die Regierung von Biden lässt zu, dass illegale Einwanderer mit dem Covid-Virus in eurem ganzen Land verbreitet werden, aber er will für alle, außer dem Kongress und den Eliten, giftige Impfungen vorschreiben. Die Lügen und Heu-chelei sind so böse, dass Ich im Begriff bin, Meine Vernichtung über diese Bö-sen zu bringen. Sie sind viel schlimmer als die Pharisäer, die ebenfalls Heuch-ler waren. ...

Seid auf Meine Warnung und Meinen Ruf zu Meinen Zufluchtsorten des Schut-zes zu kommen vorbereitet.

 

 Botschaft an J. Leary

 

zurück

 

_______________________________

 

 

11. Oktober

 

Jesus: 

Mein Volk, dies ist auch ein böses Geschlecht, so wie Ich von den Menschen Meiner Zeit gesprochen habe. Wahrlich, das einzige Zeichen, das Ich geben werde, ist das Zeichen des Jona. Dieses Böse schreit nach Meiner Gerechtig-keit, denn die Bösen zwingen allen ihre teuflisch-giftigen Covid-Impfungen auf.

Es ist so schlimm, dass Ich Meine Gnaden über die Menschen ausgieße, um Meine Gläubigen zu heilen, wenn sie an Meine Heilkraft glauben. Ich werde die geimpften Menschen in Meinen Zufluchtsorten heilen, und Ich werde sie mit dem Karfreitagsöl heilen oder wenn sie das Exorzismuswasser trinken. Ihr könnt diese Mittel nutzen, um über die geimpften Menschen zu beten, die Komplikationen durch die verpflichtenden Impfungen haben. Deshalb gieße Ich Meine heilenden Gnaden aus, wie in der Vision.

  • Ich werde Meine Gläubigen an Meinen Zufluchtsorten von den Bösen trennen, und es wird Märtyrer geben, die nicht zu Meinen Zufluchtsorten gelangen.

Betet für die geimpften Menschen, dass sie gesegnet werden können, bevor sie an den verpflichtenden Covid-Impfungen sterben. Vertraut darauf, dass Ich Meine Gläubigen heile und beschütze.

Mein Volk, ihr habt es mit einer bösen Regierung zu tun, die Viren und Impf-stoffe einsetzen wird, um euer Volk zu kontrollieren.

  • Zuerst wird es zu einer verstärkten Verfolgung der ungeimpften Menschen kommen.
  • Dann werden die Bösen versuchen, den geimpften Menschen Covid-Auffrischungsimpfungen aufzuzwingen, die noch tödlicher sind.
  • Mehr Menschen werden krank werden, und sie werden dies nutzen, um einen weiteren Shutdown zu erzwingen.
  • Dann werden eure Kirchen wieder geschlossen.

Eine Zeit lang werdet ihr die Heilige Kommunion nur von Priestern empfangen können, die Privatmessen abhalten.

  • Es kann sein, dass ihr nicht mehr lange eine Heilige Messe im Internet empfangen könnt.

Bevor sie den nächsten tödlichen Virus freisetzen, werde Ich Meine Warnung und Bekehrungszeit bringen. Danach werde Ich Meine Gläubigen zu Meinen Zufluchtsorten rufen, wo Meine Engel euch täglich die Heilige Kommunion bringen werden, oder ihr werdet einen Priester für die tägliche Heilige Messe und die Heilige Kommunion haben. Vertraut auf Mich, denn Ich werde einen Weg für euch finden, mit Mir zusammen zu sein, trotz aller zukünftigen Shut-downs.

 

 Botschaft an J. Leary

 

zurück

 

_______________________________

 

 

10. Oktober

 

Jesus: 

Mein Volk, Mein anbetendes Volk ist etwas Besonderes für Mich, denn es glaubt fest an Meine wirkliche Gegenwart [in der konsekrierten Hostie] und ist bereit, Zeit mit Mir zu verbringen, wenn es einen Ort der Anbetung findet. Ich liebe alle Meine Kinder so sehr, und Mein Volk, dass die tägliche Heilige Mes-se feiert, ist auch etwas Besonderes für Mich. Die Gläubigen nehmen immer noch persönlich an Meiner Sonntagsmesse  teil, trotz eurer Kirchenschließun-gen während der Zeit des Covid-Virus. Es gibt einige Katholiken, die nicht mehr zur Heiligen Messe gehen, aber Ich rufe Meine Gläubigen auf, Mein drit-tes Gebot zu respektieren, indem sie Mir am Sonntag Anbetung und Lobpreis darbringen.

Betet für alle abgefallenen Christen, dass sie dazu zurückkehren können, Mich am Sonntag anzubeten. Die Gläubigen, die täglich zur Heiligen Messe gehen und Mich in der Anbetung anbeten, sind etwas Besonderes, denn sie gehen über das hinaus, was Mein Drittes Gebot verlangt. Ich liebe euch alle, und Ich wünsche, dass ihr Mich in euren täglichen Gebeten behaltet und wenigstens einmal im Monat zur Beichte geht.

  • Ich möchte, dass ihr Mir nahe bleibt, denn ihr werdet demnächst mit ver-pflichtenden Impfungen geprüft, die ihr nicht nehmen solltet.

Die Bösen werden versuchen, euch das Zeichen des Tieres aufzudrängen, aber das müsst ihr ablehnen, denn es gibt KEINE Heilung für das Zeichen des Tieres, das euch zum Antichristen und in die Hölle ziehen wird. Ruft Mich an, um euch vor den Bösen zu beschützen, die Meine Gläubigen töten wollen, weil sie die Covid-Impfungen und das Zeichen des Tieres ablehnen. Wenn euer Leben bedroht ist, werde Ich euch zu Meinen Zufluchtsorten bringen, um euch zu beschützen und zu ernähren.

 

 Botschaft an J. Leary

 

zurück

 

_______________________________

 

 

09. Oktober

 

Jesus: 

Mein Volk, Ich habe euch gebeten, das richtige Zitat aus der Bibel für die Ge-walt zu haben, die du in der Vision siehst. (Thessalonicher 5,3) "Wenn sie nämlich sagen werden: 'Friede und Sicherheit', dann wird sie das Verderben plötzlich überfallen wie die Wehen eine schwangere Frau, und sie werden nicht entfliehen." Ihr seht, wie die Bösen versuchen, viele Menschen mit ihren giftigen Viren und Impfstoffen zu töten. Es ist so teuflisch, allen Menschen giftige Impfungen aufzudrängen.

  • Bis jetzt bedrohen sie nur euren Arbeitsplatz, aber es wird eine Zeit kom-men, in der diese Bösen euer Leben für eine Impfung bedrohen werden, und dann werden sie versuchen, jedem das Zeichen des Tieres aufzu-zwingen.

Ich sage euch immer wieder, wenn die Bösen euer Leben bedrohen, um eine Impfung und das Zeichen des Tieres zu erzwingen, werde Ich euch zu Meinen Zufluchtsorten rufen. 

  • Weigert euch, Covid-Impfungen oder Grippeimpfungen zu nehmen, und lehnt das Zeichen des Tieres absolut ab. 

Bald werde Ich Meine Warnung und die Zeit der Bekehrung bringen, so dass die Sünder die Wahl haben werden, Mir oder der Welt zu folgen. Ich werde Meine Engel beauftragen, euch nach der Bekehrungszeit zu Meinen Zufluchts-orten zu bringen. Vertraut auf Mich, denn dieser Tag des Gerichts kommt schnell, und ihr müsst bereit sein, mit eurem Rucksack oder eurem Roller-board zu Meinem Zufluchtsort zu kommen.

Mein Volk, ihr seht den wichtigsten Schatz von allen, wenn ihr Mich bei der Heiligen Kommunion in euer Herz und eure Seele aufnehmt. Ich bin mehr wert als alle eure materiellen Dinge, also seht Mich und das Ewige Leben mit Mir als euer Lebensziel an.

Manche Menschen lassen sich von ihrer Liebe zum Sport oder der Liebe zum Reichtum und den Vergnügungen des Lebens ablenken.

  • Die Zeit mit Mir in euren Gebeten und in der Heiligen Messe zu verbrin-gen, sind die Höhepunkte eures Tages.

Diejenigen, die Mich zum Mittelpunkt ihres Lebens machen, werden im Himmel reich belohnt werden, der viel wertvoller ist als alles in dieser vorübergehenden Welt. Vertraut darauf, dass Ich euch vor Schaden bewahre und seid bereit, wenn Ich Mein Volk zu Meinen Zufluchtsorten rufe.

 

 Botschaft an J. Leary

 

zurück

 

_______________________________

 

 

08. Oktober

 

Jesus: 

  • Mein Volk, ihr werdet alle den Versuchungen der Dämonen ausgesetzt sein, aber ruft Mich und euren Schutzengel an, um euch zu beschützen.

Versucht, alle Abhängigkeiten zu vermeiden, denn so versuchen die Dämonen, euch zu kontrollieren. Haltet eure Seele durch häufiges Beichten rein und konzentriert euch darauf, Meinen Wegen zu folgen und nicht den Wegen der Welt. 

Wenn ihr das Gefühl habt, dass ihr von den Dämonen angegriffen werdet, dann ruft Mich an, und Ich werde euch eine Legion Meiner Engel schicken, um euch zu helfen. Lasst euch nicht durch Enttäuschungen oder Probleme aus der Ruhe bringen, und geht dorthin, wohin Ich euch führe, um Mein Werk zu tun. Ich liebe euch alle so sehr, dass Ich nicht will, dass irgendwelche Bösen euch beherrschen. Durch eure täglichen Gebete und guten Taten könnt ihr die bösen Dinge, die um euch herum geschehen, vermeiden. Indem ihr auf Meine Kraft aus Meinen Sakramenten vertraut, werdet ihr stark genug sein, um die Angriffe der Dämonen abzuwehren.

Mein Volk, ihr seht eine Bedrohung Taiwans durch China mit einer großen An-zahl von Flugzeugen, die in der Nähe Taiwans fliegen. ...

 

Euer Land könnte sich im Krieg befinden, wenn ein schlechter Oberbefehls-haber euer Militär führt. Alles, was ihn [Biden] interessiert, ist, dass das Militär die Covid-Impfungen erhält, die die Fähigkeit eurer Soldaten, einen Krieg zu führen, ruinieren werden. Wenn euer Leben bedroht ist, werde Ich Meine Gläu-bigen zu Meinen Zufluchtsorten bringen.

 

 

 Botschaft an J. Leary

 

zurück

 

_______________________________

 

 

07. Oktober

 

(Rosenkranzfest)

Muttergottes: 

Meine lieben Kinder, Mein Rosenkranz ist eure Waffe im Kampf gegen die Dä-monen und das Böse in der Welt. Deshalb bitte Ich Meine Kinder, jeden Tag Meinen Rosenkranz zu beten und immer Mein braunes Skapulier zum Schutz zu tragen. Mein kompletter Rosenkranz besteht aus fünfzehn Dekaden, und es wäre gut, alle drei Geheimnisse des Rosenkranzes für Meine Anliegen und für eure Familie zu beten.

Jesus:

Mein Volk, Ich gebe euch ein Beispiel dafür, wie die Injektion der Covid-Imp-fungen einem langsamen Tod durch Blutgerinnsel gleichkommt. Die Impfung enthält Graphenoxid und die Lipide, die euren Körper veranlassen, das Spike-Protein herzustellen, das den Covid-Virus verursacht. Wenn jemand, der ge-impft ist, nicht mit dem Karfreitagsöl oder dem Exorzismuswasser gesegnet wird, könnte er in einigen Jahren sterben. Dieser Virus und der Impfstoff sind ein Plan, um die Weltbevölkerung zu reduzieren. Vertraut darauf, dass Ich Meine Gläubigen vor diesem giftigen Impfstoff beschützen werde.

Mein Volk, mit der Zeit werden immer mehr Menschen Covid-Auffrischungs-impfungen erhalten, die Menschen in kürzerer Zeit töten können.

  • Weigert euch, irgendwelche Impfungen, Auffrischungsimpfungen oder Grippeimpfungen zu nehmen.

Ihr seht, dass mehr geimpfte Menschen krank werden als Ungeimpfte. Es gibt auch Statistiken, die zeigen, dass mehr geimpfte Menschen an Varianten des Covid-Virus sterben.

Ihr werdet schließlich zu Meinen Zufluchtsorten kommen, bevor der nächste tödliche Virus und der neue Impfstoff viele geimpfte Menschen töten wird. Benutzt Mein Karfreitagsöl und Exorzismuswasser, um die Geimpften zu segnen, die glauben, dass Ich sie heilen kann.

Mein Volk, ihr seht, dass in den Krankenhäusern und Pflegeheimen einige Mit-arbeiter entlassen wurden, weil sie die Covid-Impfungen nicht genommen ha-ben. Das verursacht einen Mangel an Krankenhauspersonal, während immer mehr Kranke in die überfüllten Krankenhäuser kommen.

Dies ist Teil eines Plans, der Chaos in euren Krankenhäusern verursachen soll, wenn euer Gesundheitspersonal selbst von den Impfstoffen krank wird. Eure zensierten Nachrichten berichten nicht über all die kranken und sterbenden geimpften Menschen, die eure Krankenhäuser mehr füllen als die Unge-impften. Weigert euch, diese Impfungen zu nehmen.

Mit der Zeit werden immer mehr geimpfte Menschen an den Covid-Impfungen sterben, von denen die Ärzte nicht zugeben wollen, dass sie tödlich sind. Meine Gläubigen werden in Meinen Zufluchtsorten geheilt oder mit dem Kar-freitagsöl oder dem Exorzismuswasser gesegnet werden.

 

Muttergottes: 

Meine lieben Kinder, Ich danke euch allen, dass ihr Meinen Rosenkranz für eure Anliegen gebetet habt. Ich segne auch alle hier mit Meinem Schutzman-tel. Ich führe euch zu Meinem Sohn und Er hat Seine Engel, die über alle Sei-ne Zufluchtsorte und Gebetsgruppen wachen. Betet weiterhin jeden Tag Mei-nen Rosenkranz zu eurem Schutz.

  • Bereitet euch auf die kommende Warnung und Drangsal vor, indem ihr häufig zur Beichte geht, um eure Seelen von Sünden rein zu halten.

Vertraut darauf, dass Ich den Gläubigen Meines Sohnes helfe, sich darauf vorzubereiten, zu Seinen Zufluchtsorten zu kommen.

 

Jesus: 

Mein Volk, Ich habe euch gesagt, dass Ich Meine Warnung bringen werde, be-vor viele geimpfte Menschen an dem neuen Virus und den neuen Impfstoffen sterben werden. Nach der Warnung und der Zeit der Bekehrung werde Ich Mein Volk mit Meiner inneren Einsprechung zu Meinen Zufluchtsorten des Schutzes rufen.

  • Zu dieser Zeit werdet ihr viele blutende Leichen überall auf dem Boden sehen. Diese Leichen werden so stark mit dem neuen Virus verseucht sein, dass man eine spezielle Schutzausrüstung braucht, um die Leichen zu entfernen. Aus diesem Grund werden die Leichen überall herumliegen.

Vertraut auf Meinen Schutz an Meinen Zufluchtsorten, wo Ich die Menschen heilen werde, indem Ich sie auf Mein leuchtendes Kreuz am Himmel schauen lasse. Meine Engel werden die bösen, kranken Menschen davon abhalten, Meine Zufluchtsorte zu betreten.

Mein Volk, seid bereit, zu Meinen Zufluchtsorten zu kommen, damit ihr darauf vorbereitet seid, die kommende Zerstörung Amerikas zu ertragen. Ihr werdet Hungersnöte, Erdbeben und EMP-Angriffe auf euer Stromnetz erleben. Die Bösen werden versuchen, jedem das Zeichen des Tieres aufzuzwingen, so wie sie auch die Covid-Impfung vorschreiben. Da euer Leben von den Bösen be-droht sein wird, werde Ich euch in die Sicherheit Meiner Zufluchtsorte rufen, wo Meine Engel euch beschützen und für eure Bedürfnisse sorgen werden. 

 

 Botschaft an J. Leary

 

zurück

 

_______________________________

 

 

06. Oktober

 

Jesus:

Mein Volk, die Eine-Welt-Elite verschiebt ihren Zeitplan für die Verbreitung des neuen Virus, das für die geimpften Menschen tödlicher sein wird, weil ihr Im-munsystem ruiniert ist und sie Schwierigkeiten haben werden, diese neue Krankheit abzuwehren. Dieselben bösen Leute werden einen tödlicheren neu-en Impfstoff gegen das neue Virus herausbringen. Verweigert Impfungen oder Grippeschutzimpfungen. 

  • Dieser neue Impfstoff wird Menschen schneller töten. 

Wenn die Bösen versuchen, euch diesen neuen Impfstoff aufzuzwingen, oder damit drohen, eure Arbeit zu verlieren, dann kündigt euren Job, denn ihr könnt euren Lohn nicht erhalten, wenn ihr tot seid. Aus diesem Grund wollte ich, dass  ihr für drei Monate Lebensmittel für jedes Mitglied des Haushalts bereithaltet, da ihr mit einer weiteren Sperrung ohne Lebensmittel in euren Geschäften konfrontiert werdet. Wenn euer Leben in Gefahr ist, werde Ich Meine Gläubi-gen zu Meinen Zufluchten rufen.

Mein Volk, ich zeige euch ein offenes Fenster, aber die Jalousie ist herunterge-zogen. Viele Male hört Mein Volk Meine Worte, aber es fehlt euch an Verständ-nis dafür, wie ihr Meine Worte interpretieren und wie ihr die Evangelien in eu-rem täglichen Leben anwenden könnt. Das bedeutet, dass ihr den Schatten öffnen müsst, damit Mein Verständnis in eure Herzen eindringen kann. Wenn  ihr mit anderen Gedanken beschäftigt seid, ist es, als würdet ihr zuhören, aber euer Verstand und euer Herz können weit von Mir entfernt sein, als ob der Schatten noch da wäre. 

Um Meine Worte im Evangelium zu verstehen, müsst ihr Mein Wort studieren und eure volle Aufmerksamkeit mit eurem Verstand und eurem Herzen auf Mich richten. 

Genauso ist es mit eurer individuellen spirituellen Mission. Solange ihr nicht in der Lage seid, Mich euer Leben führen zu lassen, werdet ihr nicht offen sein, dem zu folgen, was Ich von euch möchte. 

Früher hattet ihr zwei Tagesordnungen: eine, um Mir zu folgen, und eine, um  euren eigenen Wegen zu folgen. Als ihr Meine Mission annahmt, wurde euch klar, dass es nur eine Agenda gibt, der ihr folgen müsst und das ist Meine.  Wenn die Menschen erst einmal akzeptieren, nur Meinen Wegen zu folgen, können sie offen sein, die spirituelle Mission zu erfüllen, die Ich ihnen gegeben habe. Deshalb braucht ihr das offene Fenster mit der Jalousie, damit ihr Mir eure volle Aufmerksamkeit schenkt.

 

 Botschaft an J. Leary

 

zurück

 

_______________________________

 

 

05. Oktober

 

(Gedenktag - Hl. Faustina)

Jesus:

Ich bin dankbar für die ganze Arbeit der Heiligen Faustina, die euch allen ge-holfen hat, ein wenig von Meiner Göttlichen Barmherzigkeit zu verstehen. Ihr seid treu und betet jeden Tag um 15.00 Uhr euren Rosenkranz der Göttlichen Barmherzigkeit.

Ich vergebe allen Sündern ihre Sünden in der Heiligen Beichte, wenn sie ihre Sünden bereuen. So verzeihend bin Ich, dass Ich Mich aller reuigen Sünder erbarme. Ich habe den Menschen, die vor Meinem Bild der Göttlichen Barm-herzigkeit beten, sogar noch mehr Gnaden geschenkt. Dankt und preist Mich für alles, was Ich für Mein Volk tue.

Mein Volk, ihr seht, wie sich die Eine-Welt-Menschen treffen und sie planen die bargeldlose Gesellschaft und das nächste Coronavirus in den Chemtrails frei-zugeben.Der Geldplan besteht darin, das Papiergeld und die Münzen endgül-tig loszuwerden.

  • Es wird ein neues elektronisches Geldsystem geben, das für alle Käufe und Verkäufe mit dem Malzeichen des Tieres verbunden ist. 

Das nächste Coronavirus könnte einige geimpfte Menschen töten, aber die meisten Menschen werden an dem neuen Impfstoff sterben, der den Men-schen aufgezwungen wird. 

  • Dies ist der Zeitpunkt, an dem man Leichen auf der Straße sehen wird, die an einer Blutungskrankheit sterben, die durch den neuen Impfstoff verur-sacht wird. 

Verweigert neue Impfungen, die schlimmer sind als das Graphenoxid. Bevor der nächste Virus freigesetzt wird, werde Ich Meine Gläubigen zu Meinen Zu-fluchtsorten rufen, wo sie von Meinen Engeln vor allen vorgeschriebenen Imp-fungen und dem Militär geschützt werden, das versucht, den Menschen das Malzeichen des Tieres aufzuzwingen. 

Meine Gläubigen werden Meine Warnung kommen sehen, bevor viele Men-schen an dem nächsten Virus und dem neuen Impfstoff sterben werden. Ver-traut auf Meinen Schutz in Meinen Zufluchtsorten.

 

 Botschaft an J. Leary

 

zurück

 

_______________________________

 

 

04. Oktober

 

Jesus: 

Mein Volk, Ich habe Jona gerufen, damit er zu den Einwohnern von Ninive geht und sie vor Meiner bevorstehenden Zerstörung ihrer Stadt warnt. Jona floh, weil er seinem Feind nicht helfen wollte. Die Bosheit von Ninive war so himmelschreiend, dass Mein Zorn über sie hereinbrechen sollte. Ich wollte die-sen Menschen noch eine Chance geben, indem Ich Meinen widerwilligen Pro-pheten Jona schickte, um sie zu warnen. Nachdem er ins Meer geworfen wor-den war und drei Tage und drei Nächte in einem großen Fisch saß, ließ Ich den Fisch Jona an das Ufer ausspucken. So zog Jona durch Ninive und ver-kündete, dass ihre Stadt in vierzig Tagen zerstört werden würde. Die Men-schen hörten auf diese Warnung und legten ihr böses Verhalten ab, zogen sich Sacktücher an und setzten sich in die Asche. Weil sie sich änderten, ließ Ich von Meiner geplanten Zerstörung ab und führte sie nicht aus.

Ich sehe ein noch schlimmeres Übel, das von Amerika ausgeht, und Ich rufe Meine Propheten in Amerika, um euer Volk vor einer ähnlichen Zerstörung zu warnen, die über euer Volk kommen wird, wenn ihr nicht umkehrt und eure bö-sen Wege ändert. Es scheint, dass Meine Warnungen auf taube Ohren gesto-ßen sind, und euer Widerwille, eure abscheulichen Abtreibungen und sexuel-len Sünden aufzugeben, nach Meiner Gerechtigkeit schreit. Ich ermahne Mei-ne Gläubigen, dass sie bereit sein sollen, zu Meinen Zufluchtsorten aufzu-brechen, denn bald werde Ich euch Meine innere Einsprechung geben, dass es Zeit ist, zu Meinen Zufluchtsorten zu kommen.

  • Eure Zerstörung wird viel schlimmer sein als das Ereignis mit den Zwil-lingstürmen am 11. September 2001 – also seid vorbereitet.

Die Menschen, die zu Meinen Zufluchtsorten kommen, wenn Ich sie rufe, wer-den vor Meinem kommenden Zorn geschützt sein.

  • Diejenigen Menschen, die NICHT umkehren und NICHT Meine Vergebung suchen, werden durch die kommende Hölle auf Erden gehen. 

Vertraut auf Mich, dass am Ende die Bösen in die Hölle geworfen werden, und Meine Gläubigen in Mein Zeitalter des Friedens gebracht werden.

 

Mein Sohn, Ich habe dir gezeigt, wie die Seelen unter den Flammen der Hölle leiden, und es gibt keine Hoffnung, der Hölle durch die Eisengitter zu entkom-men. Ich warne die Seelen auf der Erde, sich durch häufige Beichte auf Meine kommende Warnung vorzubereiten.

  • Allen Sündern wird ihr Lebensrückblick und ihr Urteil gezeigt werden.
  • Nach der Warnung wird es eine Zeit der Bekehrung OHNE jeglichen bö-sen Einfluss geben.
  • Dies wird die letzte Gelegenheit für die Sünder sein, Buße zu tun und Mich um Vergebung ihrer Sünden zu bitten.
  • Ihr werdet dann [nach der Warnung] in euren Körper zurückversetzt und habt so die Möglichkeit, euer Leben zu ändern.
  • Diejenigen, die nicht umkehren, werden eine Hölle auf Erden durch die Plagen und den Antichristen erleiden...

Versucht, eure Angehörigen während der [sechswöchigen] Bekehrungszeit zu bekehren, denn ihr wollt nicht, dass jemand in der Hölle verloren geht. Nur bekehrte Gläubige werden in Meine Zufluchtsorte gelassen, wo Meine Engel sie vor den Bösen beschützen werden. Vertraut auf Meinen Schutz und habt keine Angst während der Zeit der Drangsal.

 

 Botschaft an J. Leary

 

zurück

 

_______________________________

 

 

03. Oktober

 

Jesus: 

Mein Volk, Ich freue Mich, dass es eine Heilige Messe für das Recht auf Leben gibt. Wenn ein Mensch neu empfangen wird, gibt es zwei Möglichkeiten für das Baby: entweder eine Lebendgeburt oder ein abgetriebenes totes Baby. Bei der Empfängnis lege Ich Leben [die Seele] in diese erste befruchtete Zelle, und diesem Baby wird ein Schutzengel zugewiesen.

Die meisten Babys überleben das Messer des Abtreibers, und nach der Geburt dürfen sie den Auftrag erfüllen, den Ich für diese Seele vorgesehen habe. In Fällen von Abtreibung hat das Baby ein verkürztes Leben, und der Schutzen-gel hilft mit, diese Seele als Märtyrer in den Himmel zu bringen. Ich sehe alle Abtreibungen, die in jedem Land durchgeführt werden und Ich plane die Stren-ge Meiner Gerechtigkeit anhand des Prozentsatzes der Abtreibungen in jedem Land.

In Amerika gibt es Entscheidungen und Gesetze, die die Abtreibung legal ma-chen, um Babys zu töten. Ich habe schon früher erwähnt, dass euer Land von den Kommunisten übernommen werden wird, als Strafe für eure Abtreibungen. Bevor das Leben Meiner Gläubigen bedroht wird, werde Ich Meine Warnung bringen und eine Chance zur Bekehrung der Seelen. Nach der Bekehrungszeit werde Ich Meine Gläubigen unter Meinen Engelschutz zu Meinen Zufluchts-orten rufen.

Ich rufe Meine Gläubigen auf, zu beten und gegen eure Abtreibungen und eure Abtreibungsgesetze zu protestieren. Betet weiter vor den Abtreibungskliniken, um zu versuchen, Meine Babys zu retten.

 

 Botschaft an J. Leary

 

zurück

 

_______________________________

 

 

02. Oktober

 

Jesus: 

Mein Volk, euer Volk wird durch eure Sportveranstaltungen abgelenkt, wäh-rend die Sozialisten der Demokraten euch eure Freiheiten – durch Impfvor-schriften und willkürlichen Executive Orders von Biden – rauben. Die Impfstoffe sind mit Graphenoxid vergiftet, und die Menschen sterben schon nach zwei oder drei Impfungen. Die Medien und Biden haben die Menschen belogen, dass die Impfstoffe sicher sind und die Menschen vor dem Covid-Virus schüt-zen werden. Das sind Lügen, und die Impfstoffe können einen mit der Zeit tö-ten, und die Geimpften werden trotzdem krank.

  • Jetzt wird ein Krieg gegen die ungeimpften Menschen geführt, und sie werden zu Bürgern zweiter Klasse gemacht, die weniger Rechte haben als die illegalen Einwanderer, die die Grenze illegal überqueren.

Es ist eine Diskriminierung aufgrund der Impfvorschriften, wenn der Kongress und die illegalen Einwanderer davon ausgenommen sind, die Covid-Impfungen zu erhalten. Diese Impfungen sind ein Mittel zur Verringerung der Bevölkerung, und sie werden Meinen Gläubigen aufgezwungen. Weigert euch, diese Imp-fungen zu nehmen, selbst wenn sie euch zu töten drohen. Aus diesem Grund werde Ich bald Meine Warnung – vor jeglichem Versuch eines Kriegsrechts oder eines Shutdown – bringen. Nach Meiner Warnung und der Bekehrungs-zeit werde Ich Meine Gläubigen zu Meinen Zufluchtsorten rufen, und Ich werde Meine Gerechtigkeit über die Bösen bringen, die in die Hölle hinabgeworfen werden. Vertraut auf Meinen Engelschutz, denn Ich werde die Bösen in der Schlacht von Armageddon besiegen.

 

 Botschaft an J. Leary

 

zurück

 

_______________________________

 

 

01. Oktober

 

Jesus: 

Mein Volk, als Ich euch sagte, die Engel würden euer Haus vor Schaden be-wahren, zeigte Ich euch, wie eure Fenster nicht einmal zerbrechen würden. Als wären sie aus Guerrilla-Glas, werden eure Fenster geschützt sein.

  • Meine Engel schützen euch auch vor Feuer, Kugeln, Bomben oder bösen Menschen.

Ihr habt einige Wunder gesehen, die euch zeigen, dass Mein Engelschutz real ist, auch wenn ihr Meine Engel, die euch beschützen, nicht sehen könnt. Ich habe dir den Auftrag gegeben, in eurem Haus einen Zufluchtsort einzurichten, und ihr habt alle Meine Vorschläge befolgt.... Seid bereit, denn Meine Zeit der Zuflucht wird bald kommen, um euch vor den Bösen zu beschützen. 

 

 Botschaft an J. Leary

 

zurück

 

_______________________________

 

 

30. September

 

Jesus: 

Mein Volk, Ich bin auf die Erde gekommen, um die Worte des Gesetzes in der Heiligen Schrift zu erfüllen. Es ist wichtig, Meine Worte zu kennen und zu ver-stehen, damit ihr euer Leben im Lichte Meiner Gnade leben könnt. Deshalb solltet ihr genau auf die Worte des Evangeliums hören, die euch jeden Tag in der Heiligen Messe vorgelesen werden. Darum wollte Ich, dass ihr euer Magni-fikat oder andere Bücher habt, damit ihr euch an Meine Worte erinnern und sie anderen vortragen könnt – sofern es nötig ist.

Ihr habt auch Meine Propheten von heute, so wie es Propheten im Alten Testa-ment gab. Ihr müsst auch auf ihre Worte hören, denn Ich sende sie zu euch, so wie Ich Meine Jünger in die Städte gesandt habe, um die Städte darauf vor-zubereiten, dass Ich sprechen würde. Wenn also Meine Propheten oder Boten vor euch hergehen, müssen sie einen Ort haben, an dem sie bleiben und es-sen können, denn sie sind es wert, dass man sie aufnimmt. Hört auf Meine Worte, die vor euch hergehen, denn ihr werdet diese Gnade Meiner Worte nicht mehr lange haben.

  • Eine Zeit der teuflischen Drangsal des Antichristen steht euch bevor, wenn Ich Meine Gläubigen zu Meinen Zufluchtsorten zu eurem Schutz rufen werde. Vertraut auf Mich und Meine Worte der Warnung für diese Zeit.

Mein Volk, man erzählt euch Lügen über Lügen seitens des Vaters der Lügen, Satan. Es ist eine Lüge, dass ihr eine giftige Impfung braucht, denn die Men-schen, die das Covid-Virus hatten, brauchen keinen Impfstoff. Die Impfstoffe werden euch in ein paar Jahren töten, aber die Medien lügen euch vor, dass ihr diese Impfung braucht. Die Medien belügen euch über all die geimpften Menschen, die sich mit dem Covid-Virus infizieren, und einige sterben oder sind todkrank und haben Blutgerinnsel.

  • Die Wahrheit ist, dass die Impfstoffe und Auffrischungsimpfungen dazu dienen, euch zu töten und die Bevölkerung zu reduzieren. 
  • Die Bösen wollen all jene Menschen töten, die diese Impfungen ablehnen, weil ihr gegen ihre tödlichen Pläne seid.

Vertraut auf Mich, dass Ich euch in Meinen Zufluchtsorten beschützen werde.

Mein Volk, ihr werdet erleben, dass es in Amerika zu Lockdowns kommen wird, denn die meisten eurer Kranken und Sterbenden sind geimpfte Menschen. Je mehr Impfungen und Auffrischungsimpfungen die Menschen erhalten, desto schneller können sie Symptome entwickeln und sterben. 

  • Weigert euch, eine Covid-Impfung, Auffrischungsimpfungen oder Grippe-impfungen zu nehmen.

Sie alle werden euer Immunsystem zerstören, und ihr könntet am nächsten Coronavirus sterben, wenn ihr die Impfungen nehmt. Sowie die Bösen versu-chen, eure Reise- und Freiheitsrechte einzuschränken, werde Ich euch alsbald zu Meinen Zufluchtsorten des Schutzes rufen.

Mein Volk, eure neue Gouverneurin in New York wird noch diktatorischer sein als euer vorheriger Gouverneur, indem sie versucht, jeden zu zwingen, die Covid-Impfungen zu nehmen. In euren Krankenhäusern und an anderen wich-tigen Arbeitsplätzen fehlt es an Personal. Eure Gouverneurin plant, Truppen der Nationalgarde einzusetzen, um alle freien Stellen zu besetzen. Dies ver-stößt gegen eure Trennung von Zivilisten und Militär. Sie wird dieselben Trup-pen für die kommenden Kontrollpunkte einsetzen, um eure Reisemöglichkeiten einzuschränken. Dies sind weitere Anzeichen dafür, dass die Zeit eurer Zu-flucht nahe ist. Vertraut auf Mich und Meine Engel, um Meine Gläubigen zu beschützen.

Mein Volk, eure Energieversorgung könnte in Gefahr sein durch die Menschen, die aufhören wollen, eure fossilen Brennstoffe zu nutzen. Einige Leute versu-chen, andere dazu zu bringen, Elektroautos zu benutzen, aber sie erkennen nicht, dass dies eure Kraftwerke belastet, die bereits an der Kapazitätsgrenze sind. Wenn die Brennstoffe knapp werden, weil die fossilen Brennstoffe schlecht gemanagt werden, habt ihr vielleicht nicht mehr genug Treibstoff für eure Autos. Dies wird sich noch verstärken, wenn ihr einen weiteren Virus-Shutdown haben solltet. Haltet eure Rucksäcke oder Roller-boards und Zu-fluchtsorte für die kommenden Prüfungen bereit.

Mein Volk, die Leute, die eure Regierung führen, sind Radikale und sie sind gegen die Nutzung fossiler Brennstoffe. Es gibt nicht genug Mittel, um die von euch benötigte Energie durch ökologische Ressourcen bereitzustellen. Noch mehr Einschränkungen bezüglich eurer Brennstoffe werden zu Engpässen füh-ren, die euer Reisen einschränken werden. Vertraut darauf, dass Ich eure Brennstoffe an euren Zufluchtsorten vermehren werde.

Meine Zufluchtsbauer müssen ihre Zufluchtsorte und ihre Lebensmittelvorräte in Ordnung bringen, damit sie bereit sind, all die Menschen zu ernähren, die Ich zu jedem Zufluchtsort schicken werde. ...

Ihr werdet euch auf ein Leben an den Zufluchtsorten ohne Strom und Erdgas einstellen müssen. Vertraut auf Mich, dass Meine Engel euch helfen werden, und Ich werde eure Brennstoffe, Nahrungsmittel und Wasser vermehren.

  • Mein Volk, wenn die Bösen versuchen, Meine Gläubigen zu töten, werde Ich Meine Warnung bringen, um sie zu schützen, und Ich werde Meine Gerechtigkeit über die Bösen bringen.

Eure Schutzengel werden die Gläubigen zu Meinen Zufluchtsorten mit den Flammen führen. Eure Zufluchtsorte werden von Meinen Engeln beschützt werden, und nur Gläubige mit einem Kreuz auf der Stirn werden in Meine Zufluchtsorte gelassen werden.

  • Deshalb müsst ihr versuchen, eure Familienmitglieder während der Be-kehrungszeit nach der Warnung zum Glauben zu führen.

Ihr werdet so dankbar für alle Meine Zufluchtsorte sein, die unsichtbare Schil-de haben, die euch vor den Bösen beschützen werden. Vertraut darauf, dass Ich eure Nahrung, euer Wasser und eure Brennstoffe, die ihr zum Überleben braucht, vermehren werde.

 Botschaft an J. Leary

 

zurück

 

_______________________________

 

 

29. September

 

St. Michael: 

Ich bin Michael, und ich stehe vor Gott. Ihr seid Zeugen all des Bösen in der Welt, das der Herr aufgrund des freien Willens der Menschen zulässt.

  • Gegen Ende der Drangsal wird es auf der Erde eine große Schlacht ge-ben, die Schlacht von Armageddon.

Ich werde diese Schlacht mit Gottes Engeln und Seinen Gläubigen gegen die Dämonen und die bösen Menschen anführen. So wie ich mit Gottes Gnade siegreich war, als ich die Dämonen aus dem Himmel in die Hölle warf, so wer-de ich mit Gottes Gnade die Dämonen und die Bösen besiegen, die ebenfalls in die Hölle geworfen werden. Habt keine Angst vor den Bösen, denn ich wer-de die Gläubigen an den Zufluchtsorten des Herrn beschützen.

Jesus: 

Mein Volk, ihr seht, wie die Bösen eure Covid-Tests benutzen, um zu versu-chen, euch mit ihren teuflischen, giftigen Impfungen zu kontrollieren. Sie dro-hen den Ungeimpften mit dem Verlust ihres Arbeitsplatzes, wenn sie sich nicht impfen lassen. Euer Volk ist besorgt um seine Arbeitsplätze, aber es wehrt sich nicht gegen diese kommunistische Taktik.

Die Covid-Impfungen sind keine vollständige Heilung vom Covid-Virus, denn einige Geimpfte werden immer noch krank, und bei einigen sind die Kompli-kationen schlimmer als das Covid-Virus. Seid euch darüber im Klaren, dass die Impfstoffe absichtlich eingesetzt werden, um die Bevölkerung zu reduzieren, und dass die geimpften Menschen durch die Impfungen Blutgerinnsel bekom-men.

Wenn der nächste wilde Coronavirus kommt, werden die geimpften Menschen auf den Straßen sterben, wie Ich es dir in Visionen gezeigt habe, weil ihr Im-munsystem durch die Impfstoffe zerstört wurde. Eure Politiker nehmen euch eure Freiheiten weg, aber sie werden dafür bezahlen, wenn Meine Gerechtig-keit über sie hereinbricht.

  • Seid bereit für Meine kommende Warnung; und nach der Warnung werdet ihr zu Meinen Zufluchtsorten des Schutzes gerufen werden.
  • Nach der Drangsal des Antichristen werdet ihr sehen, dass Meine Engel die Dämonen und die bösen Menschen in der Schlacht von Armageddon besiegen werden, und die Bösen werden in die Hölle geworfen werden.
  • Dann werde Ich die Erde erneuern und Meine Gläubigen in Mein Zeitalter des Friedens bringen.

 Botschaft an J. Leary

 

zurück

 

_______________________________

 

 

28. September

 

Jesus: 

Mein Volk, die Ungeimpften werden attackiert, und heute seht ihr, wie die Beschäftigten im Gesundheitswesen gezwungen werden, die giftigen Covid-Impfungen zu nehmen, sonst würden sie ihren Arbeitsplatz verlieren. Dies ist ein Angriff auf eure Freiheiten, wenn ihr zulasst, dass diese Drohungen eure Arbeitsplätze gefährden, um Menschen zu zwingen, diese Impfungen zu neh-men. Diejenigen, die in größeren Betrieben arbeiten, haben die Möglichkeit, sich auf das Covid-Virus testen zu lassen, aber bald wird diese Möglichkeit für alle Arbeitnehmer wegfallen, und sie werden sich ebenfalls impfen lassen müs-sen. Es gab zwar einige Demonstrationen und Proteste, aber das hat weder den Präsidenten noch den Gouverneur aufgehalten.

Diese Impfungen werden die Menschen in ein paar Jahren töten, und sie sind für die, die den Covid-Virus hatten, nicht wirklich erforderlich. Ihr seht die totale Kontrolle eurer teuflischen Herrscher. Dadurch werden noch mehr Menschen arbeitslos, die die Impfungen ablehnen. Ihr habt bereits jetzt einen Mangel an Arbeitskräften. Euer Volk wird entweder revoltieren oder in Meine Zufluchtsorte kommen müssen, um dieser kommunistischen Kontrolle zu entgehen.

  • Ich werde Meine Warnung senden, wenn die Bösen versuchen, Meine Gläubigen zu töten oder zu inhaftieren.

Nach Meiner Warnung werdet ihr zu Meinen Zufluchtsorten gerufen werden. Seid vorbereitet.

Mein Volk, Ich habe euch in einer früheren Botschaft gesagt, dass die Bösen Leute von Tür zu Tür schicken werden, um zunächst die Impfungen zu kon-trollieren. Die Behörden werden versuchen, eine Impfpflicht durchzusetzen, sobald sie sehen, wer nicht geimpft ist. Sie beginnen vielleicht mit wöchentli-chen Covid-Tests und werden dann versuchen, euren Leuten Covid-Impfungen aufzuzwingen. Wenn Rentner sich nicht impfen lassen, drohen sie damit, ihnen ihre Sozialversicherung und ihre Krankenversicherung zu entziehen.

  • Wenn sie versuchen, den Menschen die Impfungen physisch aufzuzwin-gen, werde Ich eure Häuser unsichtbar machen.

Wenn euer Leben bedroht ist, werde Ich euch warnen und euch später zu Meinen Zufluchtsorten rufen. Auch wenn euer Geld bedroht ist, wäre das ein Grund, euch zu Meinen Zufluchtsorten zu rufen. Haltet eure Rucksäcke bereit, denn ihr werdet bald zu Meinen Zufluchtsorten kommen.

Sobald die Behörden die Menschen geimpft haben, werden sie von Tür zu Tür gehen und versuchen, euch das Zeichen des Tieres aufzudrängen.

  • Weigert euch, eine Covid-Impfung zu nehmen und weigert euch, das Zei-chen des Tieres anzunehmen.

Fürchtet euch nicht, denn Meine Engel werden euch vor diesen bösen Men-schen beschützen.

 Botschaft an J. Leary

 

zurück

 

_______________________________

 

 

27. September

 

Jesus: 

Mein Volk, Ich möchte, dass Mein Volk den Heiligen Vinzenz von Paul darin nachahmt, wie er den Armen geholfen hat. Je mehr ihr anderen helft, anstatt Dinge nur für euch selbst zu behalten, desto mehr Schätze werdet ihr im Him-mel für euer Gericht ansammeln. Ihr müsst eure Zeit opfern, um anderen zu helfen, Geld spenden und für die Bekehrung der Sünder beten. Ihr müsst eure Liebe zu Mir und eurem Nächsten zeigen, indem ihr anderen helft, wann im-mer ihr könnt. Seid geistig nicht faul, sondern tut mit euren täglichen Gebeten und Taten etwas für die Armen und eurer Familie.

Mein Volk, die Seelen im unteren Fegefeuer sind diejenigen, die gerade noch vor der Hölle gerettet wurden. Das sind die lauwarmen Seelen, die Verwandte hatten, die für die Rettung ihrer Seelen beteten. Die Seelen in den Flammen [des unteren Fegefeuers] bedürfen einer Mindestzeit, bevor Heilige Messen und Gebete sie aus den Flammen emporheben können. Alle Gebete und Hei-ligen Messen kommen ihnen zugute, wenn sie diese Mindestzeit hinter sich gebracht haben. Meine Gläubigen müssen für ihre Verwandten beten, die sich vielleicht noch im Fegefeuer befinden. Ihr könnt auch für die Seelen im Fege-feuer beten, die niemanden haben, der für sie betet.

  • Ihr betet für die Menschen auf der Erde, aber vergesst nicht, für die Armen Seelen im Fegefeuer zu beten, damit sie beizeiten in den Himmel einge-hen können.

 Botschaft an J. Leary

 

zurück

 

_______________________________

 

 

25. September

 

Jesus: 

In der ersten Lesung der Heiligen Messe hast du von einer Feuerwand gehört, die um Jerusalem herum errichtet wurde, um die Menschen zu beschützen.  Mein Sohn, in deinem Zufluchtsort habe Ich dir auf dem Bild gezeigt, wie dein Zufluchtsengel, der Heilige Meridia, einen unsichtbaren Schild um deinen Zu-fluchtsort legt, damit die Bösen ihn während der Drangsal nicht sehen können. Ich habe dir auch all die großen Engel gezeigt, die Seite an Seite stehen und alle Meine Zufluchtsorte – auf dem gesamten Gelände eines jeden Zufluchts-ortes – beschützen, auch jetzt.

  • Dankt und preist Mich für all Meinen Schutz und Meine Vermehrung eurer Bedürfnisse zur rechten Zeit.

Mein Volk, eure Hurrikan-Saison ist noch nicht vorbei und ihr seht einen wei-teren starken Sturm, der eure Küste treffen könnte. Ihr habt in diesem Jahr einige schwere Schäden erlitten, aber euer Volk ist immer noch weit weg von Mir. Ihr werdet durch eure Stürme und die Demokraten, die eurem Land gro-ßen Schaden zufügen, auf die Probe gestellt. Die Öffnung eurer Grenzen war eine große Katastrophe, aber es wird nichts getan, um den endlosen Strom illegaler Einwanderer zu stoppen. Wenn die Demokraten an der Macht bleiben, wird euer Land bald an ihrer katastrophalen Politik zerbrechen.

  • Betet für euer Volk, dass es sich gegen die Zwangsimpfungen wehrt.

Die illegalen Einwanderer werden nicht geimpft, so dass eure Covid-Virus-Kon-trolle aus dem Ruder läuft. Ihr werdet eine anhaltende Katastrophe bei den Staatsausgaben und den außer Kontrolle geratenen Defiziten erleben.

 

Botschaft an J. Leary

 

zurück

 

_______________________________

 

 

24. September

 

Jesus: 

Mein Volk, im heutigen Evangelium fragte Ich Meine Jünger zuerst: "Wer sa-gen die Leute, dass Ich bin?" Sie antworteten: "Einige sagen, Johannes der Täufer oder einer der Propheten." Dann habe Ich sie gefragt: "Aber wer bin Ich eurer Meinung nach?" Petrus sagte: "Du bist der Christus, der Sohn des Le-bendigen Gottes." Ich habe Meinen Aposteln gesagt, dass sie dies niemandem offenbaren sollen, aber wahrlich, Ich bin die zweite Person Gottes in der Hei-ligsten Dreifaltigkeit.

Mein Volk von heute hat das Glück, Mein Allerheiligstes Sakrament zu haben, das ihr in jeder Heiligen Messe empfangt. Ich bin in der Heiligen Eucharistie wirklich gegenwärtig, und ihr habt Mich für eine kurze Zeit in eurer Seele. Dies ist ein kleiner Vorgeschmack auf den Himmel auf Erden. Ich bitte euch, dass ihr Mich würdig im Zustand der [Heiligmachenden] Gnade ohne Todsünde empfangt, oder ihr begeht eine Sünde des Sakrilegs, wenn ihr euch in der Tod-sünde befindet.

Ich liebe Mein ganzes Volk so sehr, und Ich gebe euch Gnaden und euren Schutzengel, um euch vor den Versuchungen des Teufels zu beschützen. Ich werde euch in Meinen Zufluchtsorten weiter beschützen, wo viele Engel Seite an Seite rund um das Grundstück eines Zufluchtsortes stehen. Dies ist der Schutz, den ihr während der Drangsal vor dem Antichristen und den Dämonen brauchen werdet. Freut euch, dass Ich Meine Zufluchtsorte sogar jetzt be-schütze, so wie ihr es bei eurer Freundin in Louisiana gesehen habt, als ihr Zufluchtsort sogar vor den Stürmen des Hurrikans Ida geschützt war.

Mein Volk, eure Satelliten sind mit eurem Bankensystem verbunden, das Geld über das Internet bewegt. Ihr seht Explosionen im Weltall, weil ihr abtrünnige [Militär-]Satelliten habt, die mit Raketen bewaffnet sind und eure Kommunikati-onssatelliten ausschalten könnten. Dies wäre eine Bedrohung für euer Ban-kensystem und eure militärischen Verteidigungsanlagen. Auf Erden könntet ihr eine weitere Möglichkeit des Angriffs auf euer Stromnetz durch verschiedene Hacker sehen. Wenn feindliche Nationen euer Stromnetz mit Hilfe von Hackern ausschalten könnten, hätten ihr viele Menschen ohne Geld, das nicht auf eure Banken überwiesen würde.

Die Eine-Welt-Elite wird als erstes Hacker einsetzen. Wenn das nicht erfolg-reich ist, würden sie einen EMP-Angriff auf euer Stromnetz durchführen. Ohne Strom wäre euer Land lahmgelegt. Wenn ein solches Ereignis eintritt, werde Ich Meine Gläubigen zu Meinen Zufluchtsorten rufen. Wenn euer Leben in Ge-fahr ist, werde Ich Meine Warnung bringen, und dann werdet ihr zu Meinen Zufluchtsorten gerufen.

  • Seid bereit, zu Meinen Zufluchtsorten zu kommen, denn es werden einige ernste Ereignisse stattfinden.

Mein Volk, ihr seht, dass viele ernste Ereignisse bevorstehen, und...

  • Ich ermahne euer Volk, häufig zur Beichte zu gehen und einen Vorrat an Lebensmitteln für drei Monate anzulegen. 

Wenn eure Finanzen oder euer Stromnetz zusammenbrechen, werdet ihr den Schutz Meiner Zufluchtsorte aufsuchen müssen.

 

Botschaft an J. Leary

 

zurück

 

_______________________________

 

 

23. September

 

Jesus:

Mein Volk, der Tempel in Jerusalem lag in Trümmern, also ermutigte Ich das Volk durch Esra, den Propheten, Holz und Steine zu besorgen, um Meinen Tempel wieder aufzubauen, der das Zentrum für ihre Anbetung von Mir war.  Heute rufe Ich alle Meine Gläubigen auf, Meine Kirche aufzubauen, indem ihr euren Glauben mit anderen teilt und sie zum Glauben führt. Es kommen immer weniger Menschen, um Mich anzubeten, und ihr kümmert euch mehr um die vergänglichen Dinge dieser Welt, anstatt euch um eure Seele in eurem geist-lichen Leben zu kümmern.

  • Eure Seele ist ewiglich, und Ich habe euch aus freien Stücken dazu er-schaffen, mit Mir im Himmel zu sein.

Ihr müsst eure Sünden häufig in der Beichte bekennen, um eine reine Seele zu erlangen, die bereit ist, Mich bei eurem Gericht zu begrüßen, wenn ihr sterbt.

 

St. Pater Pio: 

Ich danke dir, dass du dich an mich erinnerst, wie ich viele Jahre lang an den Stigmata litt. Opfere deine Schmerzen und Unannehmlichkeiten dem Herrn auf, damit Er Seelen rettet. Sei für all die Menschen um dich herum ein gutes Beispiel des Glaubens. Mein Sohn, trage auch weiterhin erkennbar dein Kreuz.

 

Jesus: 

 Bei etwa 20% der Menschen, die sich impfen lassen, treten Komplikationen auf. ... Euer Gouverneur droht damit, ausländisches Gesundheitspersonal ins Land zu holen. Wenn viele eurer nicht geimpften medizinischen Fachkräfte diese Impfungen ablehnen, könnte es in euren Krankenhäusern zu ernsthaften Engpässen kommen.

Meine Gerechtigkeit wird Biden und die Leute, die die Arbeitsplätze der Men-schen gefährden, hart treffen. Es könnte sein, dass durch diese Impfungen mehr Menschen krank werden. Ihr könnt die geimpften Menschen mit dem Karfreitagsöl segnen oder sie können das Exorzismuswasser trinken.

Mein Volk, ihr habt noch mehr Zeit, um Hurrikane zu beobachten. Ihr seht auch Vulkanausbrüche auf den Kanarischen Inseln, die mit einem weiteren großen Erdbeben einen Tsunami verursachen könnten. Im Osten kommt es zu vielen Überschwemmungen durch schwere Regenfälle. Im Westen kommt es zu schweren Dürren und Bränden. Diese Wetterkatastrophen stellen euer Volk auf die Probe, und sie sind eine Strafe für eure Abtreibungen und eure sexu-ellen Sünden.

Mein Volk, ihr könnt euch glücklich schätzen, dass ihr einen funktionierenden Brunnen habt, denn frisches Wasser zu finden ist wichtig für euer Überleben. Dieser Mangel an Frischwasser könnte sich noch verschlimmern, wenn der Strom aus verschiedenen Gründen ausfällt. An Meinen Zufluchtsorten werde Ich euer Wasser vermehren, denn ihr braucht Wasser zum Überleben. Deshalb habe Ich die Erbauer Meiner Zufluchtsorte dazu ermutigt, einen Vorrat an Frischwasser für die Menschen anzulegen. ...

Ich habe euch einige Schätzungen gegeben, dass fast 90% eures Volkes ver-hungern würden, wenn der Strom für längere Zeit ausfiele. Deshalb habe Ich den Menschen empfohlen, mindestens einen Vorrat an Lebensmitteln für drei Monate anzulegen, für den Fall, dass eure Geschäfte leere Regale haben. So-larenergie und Notstromgeneratoren wären bei einem längeren Stromausfall hilfreich. Ruft Mich an, wenn ihr Lebensmittel braucht, und Ich werde das, was ihr habt, vervielfachen.

Mein Volk, wenn eure Behörden das Leben der Ungeimpften bedrohen, werde Ich sie zu Meinen Zufluchtsorten rufen, damit sie von Meinen Engeln geschützt werden. Wenn Schutz nötig ist, werden Meine Engel einen Schild der Unsicht-barkeit über Meine Gläubigen legen. In Meinen Zufluchtsorten werde Ich eure Nahrung, euer Wasser und eure Brennstoffe für euer Überleben vermehren.

  • Die Bösen versuchen nicht nur, die Menschen mit diesen giftigen Imp-fungen zu töten, sondern sie wollen alle Menschen töten, die sich gegen den linken Kommunismus stellen, der eurem Volk aufgezwungen wird.

Ich lasse Meine Zufluchtsorte bauen, denn so werde Ich Meine Gläubigen während der Drangsal des Antichristen schützen. Wenn Ich euch mit Meiner inneren Einsprechung zu Meinen Zufluchtsorten rufe, denkt daran, eure Häu-ser innerhalb von 20 Minuten mit eurem Rucksack zu verlassen. Eure Schutz-engel werden euch mit einer Flamme zum nächstgelegenen Zufluchtsort füh-ren. Mein Volk, ihr braucht keine Angst vor den Bösen in euren Zufluchtsorten zu haben, denn ...

  • Meine Engel werden für euch gegen die Dämonen und die bösen Men-schen kämpfen.

Meine Zufluchtsbauer haben sich mit Lebensmitteln, Wasser und Brennstoffen eingedeckt, die ihr während der Drangsal brauchen werdet. Ihr könnt nicht ge-nug Vorräte für weniger als 3 ½ Jahre für all die Menschen lagern, die Ich zu euch schicken werde. Deshalb werde Ich euren Bedarf vervielfachen müssen, so wie Ich es für das Volk zur Zeit Moses in der Wüste getan habe. Vertraut also auf Mich, dass Meine Engel euch beschützen werden und ihr genug Vor-räte habt, um zu überleben. Ihr müsst glauben, dass Ich das für euch alle tun kann.

Mein Volk, Ich habe euch gesagt, dass Ich immer bei euch sein werde, sogar bis zum Ende der Zeit. Deshalb werden Meine Priester oder Meine Engel euch täglich die Heilige Kommunion reichen. Ihr werdet an jedem Zufluchtsort eine konsekrierte Hostie erhalten und sie in einer Monstranz verwahren. Dies wird euch ermöglichen, immerwährende Anbetung zu halten. Ihr werdet jeder Per-son Stunden der Anbetung zuweisen, damit sie ihre Zeit vor Meinem Allerhei-ligsten Sakrament verbringen kann. Indem ihr Mich bei euch habt, werdet ihr Meine Gnade erhalten, um eure Zeit während der Drangsal zu überstehen. Vertraut auf Meinen Schutz und darauf, dass Ich euch mit dem versorge, was ihr für euer Überleben braucht.

 

Botschaft an J. Leary

 

zurück

 

_______________________________

 

 

22. September

 

Jesus: 

Mein Volk, im heutigen Evangelium lest ihr, wie Ich den Heiligen Geist auf Mei-ne Apostel gehaucht habe, damit sie die Krankheiten der Menschen heilen und die Dämonen austreiben konnten. Auch Mein heutiges Volk hat in seiner Taufe und Firmung den Heiligen Geist empfangen. Das bedeutet, dass ihr in Meinem Namen über Menschen beten könnt, und sie können geheilt werden. Ihr könnt auch als Gruppe Befreiungsgebete beten, um Dämonen auszutreiben, und wenn ihr betet, könnt ihr auch fasten.

Manche Menschen haben Süchte, die von Dämonen kontrolliert werden. Wenn ihr in Meinem Namen über solche Menschen betet, könnt ihr den Dämon aus-treiben und die Sucht heilen. Manche Menschen nehmen die Covid-Impfung und haben Komplikationen aufgrund dieser Impfung. Ihr könnt über diese Men-schen mit Meinem Karfreitagsöl oder dem Exorzismuswasser beten, um ihr Immunsystem zu heilen.

  • Vertraut auf Meine Macht, Menschen – durch Meine Getreuen als Für-sprecher – zu heilen.

 

Botschaft an J. Leary

 

zurück

 

_______________________________

 

 

21. September

 

Jesus: 

Mein Volk, Ich habe Meine Apostel aus allen Gesellschaftsschichten berufen, sogar einen Zöllner, der gehasst wurde, weil er für die Römer Steuern von sei-nem Volk eintrieb. Ich aß mit dem Heiligen Matthäus und seinen Freunden zu Abend, und die Pharisäer kritisierten Mich, weil Ich mit Sündern aß. Ich sagte ihnen, dass Ich gekommen bin, um die Sünder zu bekehren und nicht die Selbstgerechten.

Ihr seid Sünder, und Ich bin am Kreuz gestorben, um jedem, der gerettet wer-den will, das Heil zu bringen. Ich rufe auch alle Meine Gläubigen auf, Evange-listen zu sein und ihren Glauben mit anderen zu teilen, um Meine Kirche zu erbauen.

Ich bete, dass viele Menschen Meinem Ruf folgen, um Mein Wort zu verbrei-ten.

  • Vertraut auf Mich, dass die Menschen, die sich Meiner Mission anschlie-ßen, ihren Lohn bei Mir im Himmel erhalten werden.

Denkt daran, dass Ich Wasser, Nahrung und Brennstoffe für euer Überleben in Meinen Zufluchtsorten vermehren werde.

 

Botschaft an J. Leary

 

zurück

 

_______________________________

 

 

20. September

 

Jesus: 

Mein Volk, in der ersten Lesung lest ihr, wie der persische König beim Bau des Tempels in Jerusalem hilft. In der heutigen Welt schließt ihr Kirchen, anstatt sie zu bauen, weil immer weniger Menschen zur Sonntagsmesse gehen.

Der Glaube der Menschen wird schwach, und ihr verehrt die Dinge der Welt und nicht Mich. Die Juden wurden ins Exil geschickt, weil sie andere Götter anbeteten. Mein Volk von Amerika wird jetzt von den kommunistischen Demo-kraten übernommen, weil auch ihr andere Götter anbetet.

  • Wacht auf und verteidigt eure Freiheiten, bevor eure Kirchen für immer geschlossen werden. Die Kommunisten sind Atheisten, und sie werden bald eure Kirchen schließen.
  • Auch die Angriffe auf die ungeimpften Menschen werden schlimmer wer-den, denn die Eine-Welt-Elite will die Bevölkerung mit Hilfe von Impfstof-fen reduzieren.

Weigert euch, die Covid-Impfung oder die Grippeimpfung zu nehmen, und seid bereit, zu Meinen Zufluchtsorten zu kommen, wenn euer Leben bedroht ist.

Mein Volk, Ich habe euch am 11. Oktober 2011 eine Botschaft über einen mög-lichen Tsunami gegeben, der von einem Erdbeben auf den Kanarischen Inseln ausgehen könnte. Jetzt rückt diese Möglichkeit mit einigen starken Vulkanaus-brüchen auf den Kanarischen Inseln immer näher. Bei einem weiteren schwe-ren Erdbeben auf den Kanarischen Inseln könnte in der Tat ein rasanter Tsu-nami über den Atlantischen Ozean bis an eure Ostküste gelangen. Euer Volk muss beten und für seine Sünden Buße tun, damit dies nicht geschieht. Ich werde Meine Zufluchtsorte auch vor einem solchen Tsunami schützen.

 

Botschaft an J. Leary

 

zurück

 

_______________________________

 

 

19. September

 

Jesus:

Mein Volk, Ich sprach zu Meinen Aposteln, wie Ich gekreuzigt und begraben werden würde, und am dritten Tag würde Ich von den Toten auferstehen. Aber Meine Apostel diskutierten darüber, wer der Größte unter ihnen sei. Daraufhin sagte Ich ihnen, wer der Erste sein wolle, müsse der Diener aller sein. Dann zeigte Ich den Aposteln den unschuldigen Glauben der Kinder.

  • Wenn die Menschen in den Himmel kommen wollen, dann müssen sie mit dem sanften und demütigen Glauben eines Kindes zu Mir kommen.

Ihr müsst eure aufrichtige Liebe zu Mir und euren Nächsten zeigen, und Ich werde euch an eurem Platz im Himmel willkommen heißen.

Heute ist der 'Catechetical Sunday', deshalb muss Mein Volk bereit sein, sei-nen Glauben mit allen zu teilen, besonders mit den Kindern. Gebt allen ein gutes Beispiel, wenn sie sehen, wie ihr zur Sonntagsmesse geht und euren täglichen Rosenkranz betet.

 

Botschaft an J. Leary

 

zurück

 

_______________________________

 

 

18. September

 

Jesus: 

Mein Volk, Meine Gläubigen mögen durch einige der Freuden des Lebens ge-prüft werden, aber es gibt auch die, die in guten Boden gepflanzt sind, und 30-, 60- oder 100-fache Frucht bringen. Wenn euch mehr Gaben gegeben werden, wird von euch erwartet, dass ihr mehr leistet, und 100-fache Frucht bringt. Je mehr euch gegeben wird, desto stärker wird der Böse euch mit seinen Verlok-kungen angreifen. Ihr müsst euch fragen, ob ihr dem gerecht werdet, was Ich von euch erwarte. Es ist keine Zeit, faul zu sein, sondern ihr müsst eure Zeit bestmöglich nutzen, um Menschen zu evangelisieren und eurem Nächsten zu helfen.

  • Wenn ihr jeden Tag mit Meiner Gnade voranschreitet, werdet ihr euer Ziel im Himmel erreichen und eure Missionen erfüllen.

Mein Volk, wenn Ich Meine Warnung zur [rechten] Zeit von Gott dem Vater bringe, werdet ihr sehen, wie alles an seinem Platz erstarrt.

  • Ich werde dann jede Seele aus der Zeit und aus ihren Körpern herausneh-men, und zwar überall auf der Welt zur gleichen Zeit.

Ihr werdet euren Lebensrückblick sehen, ein Minigericht [Urteil] zum Himmel, zum Fegefeuer oder zur Hölle erleben, und dann werdet ihr einen kurzen Be-such an eurem Bestimmungsort erhalten. Danach werdet ihr wieder in euren Körper und in die Zeit zurückversetzt. Ihr werdet eine zweite Chance haben, euer Leben zu ändern und möglicherweise eure ewige Bestimmung.

  • Für alle Menschen, die ihr Leben nicht ändern, wird ihre ewige Bestim-mung der Ort ihres Minigerichts sein.

Nach der Warnung werden Meine Gläubigen die Gelegenheit haben, ihre Fa-milienmitglieder zum Glauben an Mich zu bekehren, damit sie mit einem Kreuz auf der Stirn in Meine Zufluchtsorte eintreten können. Nach den sechs Wochen der Bekehrung werde Ich Meine Gläubigen in die Sicherheit Meiner Zufluchts-orte rufen.

  • Ihr steht kurz vor der Zeit Meiner Warnung, in der alle Ereignisse der End-zeit zu eurer Zufluchtszeit und der Zeit der Bedrängnis des Antichristen führen werden.

Deshalb müssen Meine Gläubigen bereit sein, ihre Häuser für Meine Zufluchts-orte zu verlassen; und Meine Zufluchtsbauer müssen alles bereit haben, um die Menschen zu empfangen, die Ich zu ihren Zufluchtsorten schicken werde. Vertraut auf Mich, denn Meine Engel werden euch vor den Bösen beschützen, und sie werden für all eure Bedürfnisse sorgen.

 

 

Botschaft an J. Leary

 

zurück

 

_______________________________

 

 

17. September

 

 

Jesus: 

Mein Volk, ihr habt viele Menschen gesehen, die in dieser Welt nach Ruhm und Geld streben und es vernachlässigen, sich um ihre Seele und ihr geistli-ches Leben zu kümmern. Das Evangelium ist klar, wenn man den Unterschied zwischen diesem menschlichen Leben und dem geistlichen Leben im Himmel versteht. (Mt 16,26) "Was nützt es dem Menschen, wenn er die ganze Welt ge-winnt, dabei aber seine Seele verliert? Was kann ein Mensch geben, um seine Seele zurückzukaufen?"

  • Eure Seele ist unsterblich, und ihr wurdet geschaffen, um für alle Ewigkeit bei Mir im Himmel zu sein.

Jede Seele hat einen freien Willen, und ihr müsst eure ewige Bestimmung – entweder im Himmel mit Meiner Liebe oder in der Hölle mit dem Hass des Teu-fels – wählen. Lasst euch nicht von dem leiblichen Wohl eures Menschseins in die Irre führen.

  • Dieses Leben im Körper ist nur vorübergehend, aber die Seele verlässt den Körper beim Tod, und ihr werdet danach beurteilt werden, wie sehr ihr Mich und euren Nächsten liebt.

Entscheidet euch also für das Leben, aber denkt daran, dass ihr damit den Ort wählt, an dem ihr für alle Ewigkeit sein werdet. Ich schätze die Seelen mehr als alles andere in eurem jetzigen Leben. Mein Volk sollte auch seine Seele wert-schätzen und sich dafür entscheiden, mit dem Einen zu sein, der euch liebt.

Ich habe Meine Gläubigen ermutigt, zu versuchen, für jedes Haushaltsmitglied einen Vorrat von 3-12 Monaten anzulegen. Wenn ihr das Geld und den Lager-raum habt, solltet ihr versuchen, so viel wie möglich – bis zu 12 Monaten – zu lagern. Wenn ihr nicht genug Nahrung habt, ruft Mich an und Ich werde das, was ihr habt, vervielfachen und Ich werde Platz schaffen, um es zu lagern, noch bevor Ich euch in Meine Zufluchtsorte rufe.

  • Hinweis: Die Lebensmittelvorräte in den USA sind um 25 % oder mehr ge-sunken, je nachdem, welche Zahlen gemeldet werden.

 

Botschaft an J. Leary

 

zurück

 

_______________________________

 

 

16. September

 

Jesus: 

Mein Volk, ihr seid alle Sünder, auch wenn einige schlimmer sind als andere. Ihr kommt in der Beichte durch den Priester zu Mir, damit euch eure Sünden vergeben werden. Ich weiß, dass ihr in eurem menschlichen Zustand – auf-grund der Sünde Adams – anfällig für die Sünde seid. Aber ihr könnt eure Seelen in der Heiligen Beichte von der Sünde reinigen lassen, und ihr werdet in Meinen Gnaden wiederhergestellt.

  • Haltet euch nicht von der Beichte fern, sondern kommt regelmäßig – min-destens einmal im Monat.

Mich um die Vergebung eurer Sünden zu bitten, mag für manche schwer sein, weil es ein Zeichen eurer geistlichen Schwäche ist. Legt euren Stolz und eure Angst beiseite, wenn ihr zur Beichte geht, denn Ich bin wie der Vater des verlo-renen Sohnes, der glücklich war, seinen Sohn von seinem sündigen Leben zurückzuerhalten.

Ich liebe euch alle und möchte euch in Meiner Nähe behalten, damit Ich euch vor den Versuchungen des Teufels schützen kann. Wenn ihr Mich wirklich liebt, dann werdet ihr aufrichtig in euren Gebeten sein und immer bereit sein, Mir aus Liebe zu dienen. Vertraut auf Meine Macht über die Bösen, und Ich werde euch vor ihnen beschützen.

Mein Volk, ihr seht, dass eure Behörden mehr Kontrolle darüber ausüben, wo-hin ihr reisen könnt. Einige Länder kontrollieren bereits, wie weit die Menschen reisen können. Ihr seht, dass noch mehr Einschränkungen kommen, beson-ders für die Ungeimpften. Zunächst wird es Impfpässe geben, die es erlauben, in andere Länder zu reisen.

  • Bald wird es weitere Anordnungen hinsichtlich Chips in eurem Körper als Zeichen des Tieres geben. Dies wird das nächste Mittel zum Reisen auf euren Hauptverkehrsstraßen sein.
  • Nur die gechipten Menschen werden auf diesen Straßen zugelassen sein. Haltet eure Zufluchtsorte für die Drangsal bereit.

Mein Volk, Ich zeige euch diese Holzstühle, weil Ich möchte, dass ihr euch an euren Plätzen festhaltet, denn die Ereignisse werden sich schnell um euch herum bewegen. Ich habe euch gesagt, dass Ich die Erde beschleunigen wer-de, damit ihr viel weniger Zeit bis zur kommenden Drangsal haben werdet.

  • Ihr werdet sehen, wie sich die Zeit beschleunigt, weil Ich die Erdrotation beschleunigen werde.

Zu der von Gott dem Vater bestimmten Zeit werdet ihr die Warnung und die sechswöchige Bekehrungszeit erleben. Ihr könntet häufiger zur Beichte gehen, damit eure Seele für euer Minigericht bereit ist. ...

Habt keine Angst, denn Meine Engel werden damit beschäftigt sein, euch mit dem zu versorgen, was ihr während der Drangsal jeden Tag benötigt. ...

Ich liebe alle Meine Gläubigen, und wenn ihr Meine Wunder seht, wird euer Volk wirklich glauben – so wie Ich Meinem Volk mit Mose in der Wüste Manna und Fleisch gegeben habe. Ich bitte nur darum, dass ihr glaubt, dass Ich das tun kann.

Mein Volk, Meine Gläubigen werden von all ihren Krankheiten geheilt werden, wenn sie auf Mein leuchtendes Kreuz am Himmel schauen. Dies gilt für alle Meine Zufluchtsorte. Du hast gefragt, ob jemand in den Zufluchtsorten sterben wird. Solange euer Volk an Meine Wunder glaubt, werdet ihr alle während der Drangsal in Meinen Zufluchtsorten gesund bleiben. Ihr müsst darauf vertrauen, dass Ich für all eure Bedürfnisse sorge, und es werden eure Gebete während der Anbetung sein, die euch stärken werden, um euer Leben in den Zufluchtsorten zu ertragen.

Am Ende der Zeit der Drangsal werde Ich die Erde von allen Bösen reinigen. Ich werde euch in die Luft erheben, und Ich werde die Erde erneuern. Dann werde Ich euch in Mein Zeitalter des Friedens hinunterbringen. Ihr werdet euch mit Mir freuen, denn Ich werde über die Bösen siegreich sein. Betet weiter und vertraut auf Meine Engel, dass sie euch während der Drangsal beschützen.

 

Botschaft an J. Leary

 

zurück

 

_______________________________

 

 

15. September

 

Fest der Sieben Schmerzen Mariä

 

Unsere Liebe Frau der Schmerzen: 

Meine lieben Kinder, der Tod Meines Sohnes Jesus hat Mir viel Kummer berei-tet, aber Ich bin auch traurig, dass viele Meiner Kinder vom Weg abgekommen sind, so dass Ich sie zu Meinem Sohn Jesus zurückführen muss. Ich habe dir gegenüber erwähnt, dass du Meine Sieben Schmerzen in diese Botschaft aufnehmen sollst, falls du sie vergessen haben solltest: (Sieben Schmerzen)

 

Prophezeiung des Simeon bei der Darstellung im Tempel.

  1. Die Flucht nach Ägypten
  2. Der Verlust von Jesus im Tempel
  3. Maria begegnet Jesus auf dem Kreuzweg
  4. Jesus stirbt am Kreuz
  5. Jesus wird vom Kreuz abgenommen
  6. Jesus wird in das Grab gelegt

Jede Mutter trauert über den Verlust eines Sohnes. Auch du und deine Frau haben getrauert, als ihr euren Sohn David verloren habt. Aber ihr habt einen Heiligen im Himmel, der für euch betet – zusammen mit Maria, seiner Schwes-ter, die aufgrund einer Fehlgeburt gestorben ist.

 

Ich bringe weiterhin Seelen zu Meinem Sohn und ermutige Meine Kinder, je-den Tag Meinen Rosenkranz zu beten, Mein braunes Skapulier zum Schutz zu tragen und häufig zur Heiligen Beichte zu gehen. Mein Sohn Jesus und Ich lie-ben euch alle sehr, und wir wollen nicht, dass irgendeine Seele an die Hölle verloren geht.

  • Ruft Mich an, um Meinen Schutzmantel über eure Familienmitglieder zu legen.

 

Botschaft an J. Leary

 

zurück

 

_______________________________

 

 

14. September

 

Fest Kreuzerhöhung

 

Jesus: 

Die erste Lesung von Moses, der die bronzene Schlange an einem Stab hoch-hält, ist ein Vorläufer dafür, dass Ich am Kreuz erhöht werde, um die ganze Menschheit, die Mich angenommen hat, zu erlösen. 

Ich bin ein Beispiel, dem ihr folgen sollt, damit jeder von euch sein eigenes Kreuz im Leben auf sich nimmt, um die Mission zu erfüllen, die Ich jedem von euch gegeben habe. Im Alltag kämpft ihr alle mit den Prüfungen des Lebens, mit eurer Gesundheit und der Arbeit, um euren Lebensunterhalt zu verdienen.

  • Ruft Mich an, damit Ich euch durch die schweren Zeiten des Todes und der Krankheit helfe.

Selbst jetzt versuchen eure Behörden, allen eine giftige Covid-Impfung aufzu-zwingen. Wehrt euch gegen diese bösen Menschen und verweigert diese Sprit-zen, die euch töten könnten. Es ist illegal, dass die Bösen den Menschen eine Todesspritze aufzwingen, um die Bevölkerung zu reduzieren. 

  • Vertraut darauf, dass Ich Meine Gläubigen vor diesen unnötigen Todes-spritzen schützen werde. Letztendlich werdet ihr den Schutz Meiner Zu-fluchtsorte aufsuchen müssen, wenn diese Bösen versuchen werden, euch zu töten.

Mein Volk, ihr habt gelesen, wie Ich am Kreuz gekreuzigt wurde und in einem Grab – im Heiligen Grab – begraben wurde. Ich Bin am dritten Tage auferstan-den. Ihr seid mit dem Heiligen Grabtuch [von Turin] vertraut, aber ihr wisst viel-leicht nicht viel darüber, wie Mein Heiliges Kreuz aufgefunden und authentifi-ziert wurde.

Der Festtag der Kreuzerhöhung wurde mit der Einweihung von Kirchen um das Jahr 335 am 14. September eingeführt. Die Heilige Helena ließ Ausgrabungen an der Stelle des Heiligen Grabes durchführen, und das Heilige Kreuz wurde gefunden und durch mehrere Heilungen von Menschen, die das Heilige Kreuz berührten, bestätigt.

Mein Sohn, du hast mehrere Heilungen erlebt, als du mit Menschen gebetet und dabei deine Reliquie des Heiligen Kreuzes benutzt hast. Dieses Heilige Kreuz wurde auch verwendet, um böse Geister abzuwehren. Du hast auch Ge-bete gehört, dass Dämonen zum Fuß des Kreuzes gehen und nie mehr zurück-kehren sollen. Dankt und lobpreist Meinen Tod und Meine Auferstehung, um der Menschheit das Heil zu bringen.

 

Botschaft an J. Leary

 

zurück

 

_______________________________

 

 

13. September

 

Jesus: 

Mein Volk, ihr wiederholt bei jeder Heiligen Messe die Worte des Centurio, wenn ihr sagt: "Herr, ich bin nicht würdig, dass du eingehst unter mein Dach, aber sprich nur ein Wort, so wird meine Seele gesund." Ich war so erfreut über den Glauben dieses Mannes, dass er ein Beispiel für euch alle sein sollte, da-mit ihr Mir in demütiger Anbetung folgt. Viele von euch haben sich vielleicht gewünscht, bei Mir zu sein, als Ich auf der Erde war, doch ihr habt Mich in Meiner Realpräsenz in der geweihten Hostie. Ihr werdet Mich bald in Meiner kommenden Warnung sehen, also bereitet eure Seele durch häufige Beichte vor.

Die ungeimpften Menschen werden von Biden in seinem bösen Bestreben, alle mit den giftigen Covid-Impfungen zu impfen, weiter schikaniert werden. Ihr hört von jungen Erwachsenen, die ohne Angabe von Gründen sterben.

Eure Bestatter berichten von Leichen mit vielen Blutgerinnseln am ganzen Körper, die auf die Covid-Impfung zurückzuführen sind. Dies wird nicht öffent-lich gemacht, aber einige Leute sprechen über solche Todesfälle.

 

Es hat nicht viel Widerstand gegen Bidens Impfpflicht gegeben, und dies ist nur ein Beispiel.

Setzt euren Widerstand gegen diese Anordnungen fort und ratet den Men-schen, diese giftigen Covid-Impfungen nicht zu nehmen, die euer Immunsys-tem ruinieren und Menschen in ein paar Jahren töten könnten. Vertraut darauf, dass Ich Meine Gläubigen beschütze, wenn die Behörden versuchen werden, euch zu töten. Dann werde Ich euch zu Meinen Zufluchtsorten des Schutzes rufen.

Mein Volk, nachdem Ich die Erde von allen Dämonen und bösen Menschen gereinigt habe, werde Ich das Antlitz der Erde wahrhaftig erneuern, und Meine Gläubigen werden Neue Himmel und eine Neue Erde sehen. 

  • Ich werde das Antlitz der Erde erneuern, wenn Meine Gläubigen in die Luft emporgehoben werden.

Sobald Ich die Erde erneuert habe, werde Ich Meine Gläubigen in Mein Zeit-alter des Friedens hinabrufen. Ihr werdet eine lange Zeit leben und wieder jung sein. Ihr werdet das Böse nicht mehr erleben, und ihr werdet in der Heiligkeit wachsen.

  • Vertraut auf Mich, damit ihr die Prüfungen der kommenden Drangsal be-stehen könnt.

 

Botschaft an J. Leary

 

zurück

 

_______________________________

 

 

12. September

 

Jesus: 

Mein Volk, ihr erinnert euch, wie der Heilige Petrus antwortete: "Du bist der Christus, der Sohn des Lebendigen Gottes." Es war der Heilige Geist, der den Heiligen Petrus dazu inspirierte, dies zu erkennen und so zu antworten.

Mein Volk besitzt auch den Heiligen Geist, der euch Meine Realpräsenz be-kannt macht, und ihr habt im Glauben angenommen, dass Ich in der konse-krierten Hostie gegenwärtig bin.

Ihr nehmt auch im Glauben an, dass Ich gestorben bin, um die Sünder zu er-lösen, und dass Ich am dritten Tag auferstanden bin, um euch zu zeigen, dass auch die Seelen Meiner Gläubigen am jüngsten Tag mit ihren verherrlichten Leibern wieder eins sein werden.

In der zweiten Lesung lest ihr, dass ihr keinen Glauben ohne Werke haben könnt. Wenn ihr Mich wirklich liebt, dann müsst ihr euren Nächsten lieben und das in euren guten Taten zeigen, indem ihr ihm mit Essen, Zuwendungen und dem Teilen eures Glaubens helft.

  • Wenn ihr in allem auf Mich vertraut, werde Ich euch auf dem schmalen Weg zum Himmel führen.

 

Botschaft an J. Leary

 

zurück

 

_______________________________

 

 

11. September

 

Jesus: 

Mein Volk, die Eine-Welt-Elite war maßgeblich an der Zerstörung der beiden (World-)Trade Towers und des Gebäudes 7 beteiligt, das nicht von den Flug-zeugen getroffen wurde. Dies war ein verräterischer Akt, der so viele unschul-dige Menschen getötet hat, und der Staub hat noch mehr Menschen geschä-digt. Betet für ihre Seelen und die Familien, die den Verlust ihrer Angehörigen betrauern. Es sind dieselben Bösen, die versuchen, die Bevölkerung mit ihren menschengemachten Viren und giftigen Covid-Impfungen – mit denen sie Menschen töten – zu reduzieren. Ihr wisst, dass sie böse sind, weil sie Böses tun, und sie sind wie ein fauler Baum, der faule Früchte trägt.

Meine guten Gläubigen, die Mir folgen und diese Covid-Impfungen vermeiden, sind die guten Bäume, die gute Früchte tragen, indem sie Mich anbeten und gute Taten für ihre Nächsten tun. Vertraut darauf, dass Ich euch vor den Bösen an Meinen Zufluchtsorten beschütze, wenn sie versuchen werden, euch zu töten.

Mein Volk, ihr habt einige heftige Stürme erlebt, wie den Hurrikan Ida, dessen Schäden noch immer ermittelt werden. Ihr seht auch mehr Brände im Westen, die euren Häusern schaden.

  • Die zweite Vision von Eiszapfen auf einem Dach ist ein Zeichen für einen kälteren Winter als üblich, der noch mehr Schäden verursachen könnte. Einige dieser Wetterereignisse sind eine Strafe für eure Sünden der Ab-treibung und eure sexuellen Sünden.

Ihr könnt einen möglichen Anstieg der Arbeitslosen sehen, weil sie sich wei-gern werden, die Covid-Impfungen zu nehmen und sie wissen, wie lebensge-fährlich die giftigen Impfungen sind. Biden unterstützt den Plan der Eine-Welt-Elite, die Bevölkerung durch die verpflichtenden Covid-Impfungen zu redu-zieren. 

  • Durch Ereignisse werden sie bald versuchen, eurem Volk das Zeichen des Tieres aufzuzwingen, aber nehmt nicht das Zeichen des Tieres an, sonst werdet ihr eure Seelen [unwiderruflich] an den Bösen verlieren.

Vertraut darauf, dass Ich Meine Warnung bringe, bevor geimpfte Menschen an dem nächsten tödlichen Virus sterben werden. Nach den sechs Wochen der Bekehrung werde Ich Mein Volk zu Meinen Zufluchtsorten rufen.

 

Botschaft an J. Leary

 

zurück

 

_______________________________

 

 

10. September

 

Jesus: 

Viele Menschen glauben, dass die Seelen direkt in den Himmel kommen, aber die meisten Seelen benötigen eine gewisse Wiedergutmachung für ihre Sün-den im Fegefeuer. Diese Seelen sind dankbar, dass ihr an sie denkt.

Mein Sohn, du siehst, wie viele Menschen mit eurer jüngsten Biden-Covid-Impfpflicht für Arbeitnehmer zu kämpfen haben. Nicht jeder ist sich darüber im Klaren, dass diese Impfungen das Immunsystem ruinieren und sogar tödlich sein können, insbesondere wenn ein tödlicherer Virus freigesetzt wird.

  • Diese Viren und Impfstoffe wurden absichtlich hergestellt, um die Bevöl-kerung – durch die Eine-Welt-Elite – zu reduzieren.

Weigert euch also, euch gegen Covid oder Grippe impfen zu lassen, auch wenn ihr dadurch euren Job verlieren könntet. Biden behandelt euch, als ob er ein Diktator wäre, und er erzwingt seine Kontrolle über jeden.

Seid darauf vorbereitet, in Meine Zufluchtsorte zu kommen, wenn euer Leben in Gefahr ist.

Mein Volk, anfangs habt ihr gesehen, wie die Regierung versucht hat, eure Arbeitgeber zu zwingen, ihre Angestellten zu einer Covid-Impfung zu zwingen, oder sie könnten entlassen werden. Die Arbeitgeber waren ein wenig besorgt, dies durchzusetzen. Jetzt versucht Biden wieder, die nicht geimpften Arbeit-nehmer per Durchführungsverordnungen [Executive Orders] zur Covid-Imp-fung zu zwingen. Diese Verordnung wird angefochten werden, da es in letzter Zeit nicht viele Todesfälle gegeben hat, die eine solche Verordnung rechtferti-gen würden. Der vorherige Lockdown hat die Ausbreitung des Virus nicht ver-langsamt, und auch die jetzige Impfung scheint die Delta-Variante nicht zu stoppen.

Hinter dieser Verordnung steckt keine wirkliche Wissenschaft, sondern nur die Kontrolle über die Menschen, die Biden vorantreibt. Diese Impfungen werden die Gesundheit eures Volkes gefährden, denn diese Viren und Impfstoffe sind dazu gedacht, Menschen zu töten und die Bevölkerung zu reduzieren. Weigert euch, die Covid-Impfungen zu nehmen, denn sie werden euer Immunsystem ruinieren, und geimpfte Menschen könnten an dem nächsten tödlichen Virus sterben.

Ihr habt Schwierigkeiten, Arbeitskräfte zu finden, aber wenn ihr die Leute ent-lasst, die die Impfung verweigern, werdet ihr noch mehr Arbeitslose haben und Unternehmen könnten schließen oder bankrott gehen.

  • Eine Impfpflicht könnte eure Wirtschaft ruinieren und sollte daher abge-lehnt werden.

Betet für euer Volk, dass es einen Weg findet, diese (Impf-)pflicht zu umgehen.

 

Botschaft an J. Leary

 

zurück

 

_______________________________

 

 

09. September

 

Jesus: 

Mein Volk, im heutigen Evangelium geht es darum, seine Feinde zu lieben und mit ihnen zu teilen, was man hat. Es ist schwer, jemandem zu vergeben, der euch um Geld betrogen oder euch ungerechtfertigt geschädigt hat. Ihr liebt es, das, was ihr habt, mit den Bedürftigen zu teilen, aber ihr zögert, den Menschen zu helfen, die Böses tun. Ich lasse Mein Licht und Meine Gnade auf alle Men-schen scheinen – aber es braucht mehr Gnade, seine Feinde zu lieben. Ihr könnt zumindest für eure Feinde beten, um ihre Seele zu retten. Ihr wollt nicht, dass jemand in die Hölle kommt, also ist das das Mindeste, was ihr tun könnt, um eurem Feind zu helfen.

  • Jede Seele ist liebenswert, selbst der schlimmste Sünder, weil sie nach Meinem Ebenbild geschaffen ist.

Ich möchte, dass Mein Volk bei seinen Evangelisierungsbemühungen alle Seelen erreicht, und Ich werde es euch vergelten. Wenn ihr zu eurem Gericht kommt, werde Ich euch fragen, ob ihr Mich und alle eure Nächsten geliebt habt, sogar eure Verfolger. Indem ihr alle liebt, werdet ihr eure Erlösung erlan-gen.

  • Mein Volk, ihr seht den Beginn der Impfpflichten, die so schlimm werden, dass Ich bald Meine Warnung und die Zufluchtsorte bringen muss, um euer Leben zu retten.

Heute, sind Impfungen für Arbeitnehmer verpflichtend – kurz nach dem Tag der Arbeit [1. Montag im September]. Morgen, werden sie versuchen, von Tür zu Tür zu gehen und die gleiche Impfung zu verlangen.

Wenn sie Covid-Impfungen und Auffrischungsimpfungen für alle zur Pflicht machen können, dann werden sie als Nächstes verlangen, dass ihr das Zei-chen des Tieres [Mikrochip] annehmt, und ihr werdet damit konfrontiert, eure Seele zu verlieren. 

  • Nehmt also auf keinen Fall das Zeichen des Tieres an, egal wie sie euch bedrohen, oder ihr werdet eure Seele verlieren.

Danach wird eine Verfolgung der Menschen beginnen, die sich weigern, das Zeichen des Tieres anzunehmen, das heißt, sie werden versuchen, die Verwei-gerer in den Internierungslagern zu töten. Bevor sie versuchen, Meine Gläubi-gen zu töten, werde Ich Meine Warnung bringen, und später werde Ich Meine Gläubigen zu Meinen Zufluchtsorten des Schutzes rufen. Deshalb habe Ich Meine Zufluchtsbauer alarmiert, bereit zu sein, die Menschen zu empfangen, die Ich zu ihnen schicken werde.

Mein Volk, ihr habt von eurem Freund gehört, wie teuflisch die Vorschriften in Puerto Rico sind, dass die ungeimpften Menschen keine Lebensmittel oder Benzin kaufen können. Dieser Hitler-ähnliche Shutdown wird auf den Rest Amerikas zukommen, und wenn euer Volk nicht gegen diese Vorschriften kämpft, werdet ihr all eure Freiheiten verlieren. Wenn euer Leben in Gefahr ist, werde Ich euch zu Meinen Zufluchtsorten rufen.

Mein Volk, Anfang des Jahres waren eure Kirchen geschlossen und ihr konntet weder zur Heiligen Messe noch zur Heiligen Kommunion gehen. Ihr musstet euer Internet benutzen, um eine Heilige Messe zu sehen, aber ihr konntet Mei-ne Eucharistie nicht empfangen.

Diese Verordnungen sind das Ergebnis der atheistischen Verfolgung durch eure sozialistisch-kommunistische Regierung, die Mich hasst, und sie werden eure Anbetung von Mir einschränken.

  • Letztendlich wird sogar das Internet die religiösen Gottesdienste abschal-ten.

Vertraut auf Mich, dass Ich euch zu Meinen Zufluchtsorten führe, wenn euer Leben in Gefahr ist.

Mein Volk, Ich habe euch vor der Möglichkeit gewarnt, dass die Bösen einen noch schlimmeren Covid-Virus verbreiten könnten, an dem geimpfte Menschen schnell sterben könnten. Das ist die Vision, die Ich dir von den überall herum-liegenden Leichen gegeben habe. Diese Covid-Impfungen ruinieren euer Im-munsystem, und wenn dieser tödliche neue Virus kommt, werden die Men-schen überall sterben.

  • Das war der Plan Satans, die Bevölkerung mit Hilfe von Viren und Impf-stoffen zu reduzieren.

Ich gebe euch Mein Karfreitagsöl und das Exorzismuswasser zu trinken für die geimpften Menschen, damit sie nicht an dem Impfstoff sterben. Sowie ihr von diesem neuen Virus bedroht seid, werde Ich zuerst Meine Warnung bringen und dann werden Meine Engel euch zu Meinen Zufluchtsorten führen.

Mein Volk, Ich habe euch versprochen, dass Ich Meine Warnung bringen wer-de, bevor der nächste tödliche Virus freigesetzt wird. 

  • Am Tag der Warnung werdet ihr zwei Sonnen am Himmel sehen, und es wird einige Tage der Dunkelheit (*) geben.
  • Ihr werdet euren Lebensrückblick, ein Minigericht und einen Vorge-schmack auf euren derzeitigen Bestimmungsort [Hölle, Fegefeuer, Him-mel] erleben.
  • Nach der Warnung werdet ihr sechs Wochen Zeit haben, euch zu bekeh-ren.
  • Ihr werdet gewarnt, das Zeichen des Tieres oder die Covid-Impfungen NICHT anzunehmen!
  • Ihr werdet in euren Körpern zurückkehren, und
  • Meine Gläubigen werden in die Sicherheit Meiner Zufluchtsorte gerufen werden.

Mein Volk, Ich habe euch in früheren Botschaften gewarnt, dass Ich jedem eine innere Einsprechung geben werde, wenn es Zeit ist, zu Meinen Zufluchts-orten zu kommen. Nachdem ihr diese innere Einsprechung erhalten habt, möchte Ich, dass Meine Gläubigen ihren Rucksack, ihr Zelt und ihren Schlaf-sack packen und innerhalb von zwanzig Minuten ihre Häuser in Richtung Meiner Zufluchtsorte verlassen. Ruft Mich an, und Ich werde euren Schutz-engel veranlassen, euch mit einer Flamme zum nächstgelegenen Zufluchtsort zu führen. Wenn ihr euer Haus verlasst, wird euer Engel ein unsichtbares Schild über euch legen, damit die Bösen euch nicht sehen können. Ihr könnt Meine Zufluchtsorte betreten, wenn ihr ein Kreuz auf eurer Stirn habt. Meine Engel zeichnen ein Kreuz auf die Stirn aller Meiner Gläubigen. Die Engel der Zufluchtsorte werden niemanden ohne ein Kreuz [auf der Stirn] eintreten las-sen. Wenn ihr auf das leuchtende Kreuz am Himmel in Meinen Zufluchtsorten schaut, werdet ihr von all euren Krankheiten geheilt. Erweist Mir Lob und Dank, dass Ich euer Leben beschütze.

Mein Volk, Ich werde Meine Gläubigen zu Meinen Zufluchtsorten führen, aber sie werden langsam hineingehen, um Meinen Zufluchtbauern Zeit zu geben, Betten und Räume für jeden Gläubigen zuzuteilen. Habt Geduld mit Meinen Zufluchtsleitern, denn sie müssen eure Fähigkeiten kennen, damit euch Aufga-ben zugeteilt werden können, um allen Menschen in jedem Zufluchtsort zu hel-fen. Es werden Verantwortliche für verschiedene Aufgaben ausgewählt, und jeder Verantwortliche wird Helfer sammeln, um seinen Auftrag auszuführen. Jeden Tag wird es zwei Mahlzeiten geben, und jeder Person werden Anbe-tungsstunden für den Tag zugewiesen.

Meine Gläubigen müssen geduldig sein, denn es wird einige Zeit dauern, eure Aufgaben zu organisieren. Ich werde eure Nahrung, euer Wasser und eure Brennstoffe vermehren. Fürchtet euch nicht, denn ihr werdet mächtige Engel an eurer Seite haben, die euch rund um euren Zufluchtsort beschützen. Ihr werdet täglich eine Heilige Messe durch einen Priester haben, oder Meine En-gel werden täglich die Heilige Kommunion austeilen. Eure täglichen Gebete, die Heilige Kommunion und die Anbetungsstunden werden euch während der gesamten Drangsal von weniger als 3½ Jahren in Meiner Nähe halten.

  • (*) Das ist nicht die dreitägige Finsternis, die Gott durch den Kometen der Züchtigung hervorbringen wird, um den 3. Weltkrieg zu beenden... – Anm. des Übersetzers.

 

Botschaft an J. Leary

 

zurück

 

_______________________________

 

 

08. September

 

Gottesmutter Maria: 

Meine lieben Kinder, Ich bringe den Regen wie in Fatima, Portugal, denn der Regen des Herrn wird in eurem Land gebraucht. Es ist auch ein Symbol dafür, wie Mein Sohn Jesus Seine Gnaden auf all Seine Kinder herabregnen lässt.

Ihr feiert Meine Geburt, aber die Lesungen berichten von Meinem Geschlecht, das von König David abstammt, und von der Geburt Meines Sohnes Jesus. Er ist ein Sohn von König David durch Meine Abstammung.

Es wird auch erwähnt, dass die Geburt Meines Sohnes die Morgenröte der Er-lösung ist, denn Sein Tod und Seine Auferstehung haben der ganzen Mensch-heit – die Jesus annimmt – das Heil gebracht.

Ich bin das Werkzeug, um Jesus in diese Welt zu bringen, und wegen Meiner Stellung als Mutter Gottes hat Mich der Herr gesegnet. Mein Sohn und Ich ha-ben Unsere Beiden Herzen miteinander verbunden, und Ich bringe auch euch als eure geistige Mutter zu Jesus.

 

Jesus:

Mein Volk, eure Medien greifen ständig die Ungeimpften an, und eure Regie-rung unternimmt alles, um eure Arbeitgeber dazu zu bringen, die Arbeitnehmer zu zwingen, sich impfen zu lassen.

Ihr solltet nicht gegen euren Willen gezwungen werden, eine giftige Covid-Imp-fung zu nehmen, und auch die Geimpften sollten keine Auffrischungsimpfun-gen nehmen. Die Grippesaison steht vor der Tür, und es ist schwer zu erken-nen, dass eure Tests die Grippeimpfung vom Covid-Virus unterscheiden. Ihr müsst euer Immunsystem mit Vitamin C und D3 2000 schützen. Nehmt zusätz-lich zu euren Weißdorntabletten etwas Zink ein. Wenn ihr euch richtig ernährt und gelegentlich fastet, könnt ihr jede Attacke der Covid Delta-Variante abweh-ren. Weigert euch, Covid-Impfungen oder Grippeimpfungen zu nehmen.

  • Die Einschränkungen für Ungeimpfte werden sich verschärfen, und die Bösen werden jeden Anstieg der Covid-Fälle für einen weiteren möglichen Lockdown nutzen.

Ich möchte, dass Meine Zufluchtsbauer darauf vorbereitet sind, viele Men-schen in ihren Zufluchtsorten aufzunehmen. Die Zeit, die Menschen zu Meinen Zufluchtsorten zu rufen, rückt näher, da euer Leben bald in Gefahr sein wird, wenn es zu einem Shutdown oder weiteren verpflichtenden Einschränkungen kommt.

  • Haltet Nahrungsmittel und Wasser bereit, um sie mit den Menschen zu teilen.

Vertraut auf Mich und Meine Engel, die Nahrung und Brennstoffe vermehren werden, damit euer Volk überleben kann.

 

Botschaft an J. Leary

 

zurück

 

_______________________________

 

 

07. September

 

Jesus: 

Jetzt wird die Zeit, die Menschen zu Mir zu bringen, immer kürzer, bevor die Warnung und die Drangsal des Antichristen kommen. ...

  • Die Zeit – die Menschen vor der Hölle zu bewahren – läuft ab.

Der Teufel und die Medien kontrollieren den Verstand vieler Menschen, aber Meine Macht ist größer. Ruft also Mich und den Heiligen Geist an, um euch jeden Tag zu helfen, damit die Menschen verstehen, dass sie sowohl Körper als auch Seele sind und nach Meinem Ebenbild erschaffen wurden, mit einem freien Willen, zwischen Himmel und Hölle zu wählen.

Meine Warnung wird jeden Menschen aufwecken, um zu erkennen, wie Ich jedes [menschliche] Leben mit einem Lebensrückblick und einem Mini-Gericht beurteilen werde, sodass die Menschen einen echten Vorgeschmack auf ihr zukünftiges Ziel erleben.

  • Wenn ihr Mich liebt und eure Sünden bereut, werdet ihr auf dem schmalen Weg zum Himmel sein.
  • Wenn ihr Mich aber ignoriert und euch weigert, eure Sünden zu bereuen, werdet ihr auf dem breiten Weg zur Hölle sein.

Im Himmel werdet ihr es genießen, für immer bei dem zu sein, den ihr liebt.

Ich habe dir die Hölle gezeigt, in der die Dämonen die Seelen quälen, und die Seelen dort sind wie schwarze Glut, die ewig unter den Flammen leiden und keine Hoffnung haben, ihnen zu entkommen. Die Menschen, die auf dem Weg in die Hölle sind, werden einen Vorgeschmack dieses Leidens bekommen, damit sie sehen können, wofür ihr Leben steht.

Meine Gläubigen werden in den sechs Wochen der Bekehrung die Möglichkeit haben, zu versuchen, diese Seelen zu bekehren, wenn es keinen Einfluss des Teufels gibt. Betet für die Bekehrung der Seelen und reicht ihnen das braune Skapulier Meiner Mutter, damit sie die Flammen der Hölle nicht erleiden müs-sen, sofern sie das braune Skapulier tragen und an seine Verheißungen glau-ben. ...

Ihr befindet euch in der Endzeit, und dies ist die Zeit der Vor-Drangsal. Ihr steht an der Schwelle zu ernsthafteren Angriffen gegen Meine Gläubigen, denn Satan hasst jede Verkündigung Meiner Worte, die zur Heiligkeit der Menschen führen. ...

Ich strebe danach, Seelen zu retten, und Ich bete, dass die Menschen auf Meine Worte hören. Euer Volk muss häufig zur Beichte gehen, um eine reine Seele zu erhalten. Indem ihr in der Nähe Meines Heiligsten Herzens bleibt und Ich Mein Kostbares Blut über die Menschen vergieße, kann Ich sie von ihren Krankheiten und Sünden heilen.

 

Botschaft an J. Leary

 

zurück

 

_______________________________

 

 

06. September

 

Jesus: 

Mein Volk, Amerika muss aus der Gehirnwäsche der Medien aufwachen und erkennen, dass ihr ein Haufen Frösche seid, die langsam im Wasser zu Tode gekocht werden. Eure Arbeitsplätze sind durch eine Impfpflicht bedroht, die euch töten wird, und ihr solltet es nicht hinnehmen.

  • Wenn ihr tot seid, was nützt euch dann euer Job?

Wann werden sich eure Leute zu einem bedeutenden Widerstand erheben oder gegen eure Arbeitgeber streiken? Wenn ihr euch nicht gegen die Impf-pflicht und die (Impf-)Pässe wehrt, wird es euch bald so ergehen wie Puerto Rico, wo nicht geimpfte Menschen weder arbeiten noch Lebensmittel oder Benzin kaufen können.

  • Ihr befindet euch mitten in einer kommunistischen Machtübernahme, und ihr merkt es nicht einmal.

Wenn die Bösen euch dazu zwingen können, eine unnötige, giftige Covid-Imp-fung zu nehmen, dann werden sie euch als nächstes dazu zwingen, das Zei-chen des Tieres [Microchip] zu nehmen. 

  • Ihr könnt das Zeichen des Tieres nicht annehmen, sonst werdet ihr eure Seele verlieren. 

Es ist also besser für Amerika, sich jetzt gegen diese Vorschriften zu wehren, ansonsten werdet ihr all eure Freiheiten verlieren. Wenn ihr keine Lebensmittel oder kein Benzin mehr kaufen könnt und euer Leben bedroht ist, werde Ich Meine Warnung bringen und euch zu Meinen Zufluchtsorten rufen. Wenn euer Volk keinen Widerstand leistet, werde Ich Meine Warnung bringen und euer freies Land wird aufhören zu existieren.

  • Kämpft jetzt für eure Freiheiten, oder ihr werdet sie alle verlieren! 

Vertraut darauf, dass Ich Meine Gläubigen in Meinen Zufluchtsorten mit Mei-nen Engeln beschütze.

Wenn ihr euren Job kündigt, könnt ihr eure drei-Monats-Vorräte nutzen, um eine Weile zu überleben.

 

Mein Sohn... Es ist gut, Meine Botschaft an die Menschen weiterzugeben, die dadurch veranlasst werden können, sich zu bekehren. Die Menschen müssen wissen, dass es wichtig ist, den Ort zu wählen, an dem ihr nach eurem Tod sein werdet. Sie werden entweder Mir in den Himmel folgen oder dem Teufel und der Welt in die Hölle. Ich möchte nicht auch nur eine Seele verlieren, also mach deutlich, dass diese Entscheidung für immer gilt und nicht nur für ein Leben. ... Vertraut darauf, dass Ich euch führe und vor jeglichem dämonischen Einfluss beschütze.

 

Botschaft an J. Leary

 

zurück

 

_______________________________

 

 

05. September

 

Jesus: 

Mein Volk, es gibt viele Orte, an denen ihr euch mit verschiedenen Gruppen von Menschen nicht wohl fühlt. Aber Ich habe Mich an Fremde, Aussätzige, Unzüchtige und sogar Zöllner gewandt. Wenn ihr Meine Worte weitergebt und versucht, Menschen zu einer christlichen Lebensweise zu bekehren, müsst ihr euch mit Menschen treffen, die ihr normalerweise nicht besucht. Wenn ihr Mei-ne Liebe weitergebt und den Menschen helfen wollt, müsst ihr euch Zeit für sie nehmen, auch wenn es für euch selbst unbequem ist.

Ihr könnt sehen, wie die teuflischen Politiker versuchen, in eurem Land Spal-tungen darüber zu erzeugen, ob ihr für Abtreibung, Euthanasie und Drogen seid oder nicht, und jetzt darüber, dass ihr gezwungen seid, eine unnötige Covid-Impfung zu nehmen. Die meisten dieser Spaltungen drehen sich um die Mittel der Todeskultur, die dem Leben wenig Beachtung schenkt. Wenn man Menschen liebt und ihnen helfen will, sollte man sich nicht von bösen Men-schen unterdrücken lassen, die einem ihren Willen aufzwingen und euer Leben kontrollieren wollen.

  • Wegen dieser erzwungenen Kontrolle und dem Wunsch einiger, die Bevöl-kerung zu reduzieren, werde Ich bald Meine Gläubigen in die Sicherheit Meiner Zufluchtsorte rufen, da euer Leben bedroht ist.
  • Vertraut darauf, dass Ich euch vor Schaden bewahre, denn Meine Engel werden euch verteidigen.

Ruft Meine Hilfe an, wenn ihr in Not seid, oder wenn ihr bedroht werdet.

 

Botschaft an J. Leary

 

zurück

 

_______________________________

 

 

04. September

 

Jesus: 

 

Kämpft weiter für die Rettung der Babys vor Planned Parenthood und protes-tiert gegen die Impfvorschriften im Krankenhaus. Die Abtreibung und die Impf-vorschriften sind die beiden größten Anliegen, für deren Verhinderung ihr beten solltet. Selbst wenn ihr Schmerzen und Unannehmlichkeiten erleiden müsst, sind diese Anliegen eure Evangelisierungsbemühungen wert. Ihr mögt diesen Kampf um die Rettung der Babys und den Kampf gegen die Covid-Zwangs-impfungen ertragen, aber das alles ist eure Zeit und euren Einsatz wert.

  • Vertraut auf Mich, dass ihr nicht lange warten müsst, bis Meine Gerechtig-keit über die Bösen – die hinter diesen Ungerechtigkeiten stehen – herein-bricht.

Mein Volk, der Versuch, Arbeitgeber zu zwingen, ihren Angestellten eine Covid-Impfung vorzuschreiben, da sie sonst ihren Arbeitsplatz verlieren wür-den, verstößt gegen die Freiheiten eures Landes. Niemand sollte gezwungen werden, diese giftigen Impfstoffe gegen seinen Willen zu nehmen. Die Dro-hung, seinen Arbeitsplatz zu verlieren, sollte nicht von der Einnahme dieser giftigen Impfungen abhängig gemacht werden. Wenn man die Wahl hat, ent-weder durch diese Impfungen zu sterben oder mit seiner Arbeit Geld zu ver-dienen, wäre es am besten, den Job zu kündigen. Wenn alle Arbeitsplätze von diesem Zwang betroffen sind, dann müsst ihr dagegen rebellieren.

Wenn eure Regierung euch zwingen kann, eine Impfung zu nehmen, die euch tötet, dann kann sie euch auch weitere Auffrischungsimpfungen und das Zeichen des Tieres aufzwingen. 

  • Es ist besser, diese Todesspritzen abzulehnen und mit Sicherheit das Zei-chen des Tieres zu verweigern, weil ihr damit den Verlust eurer Seele ris-kiert. 

Die Menschen müssen wissen, dass die wahrhaftigen Ärzte sagen, dass diese giftigen Impfungen einen in ein paar Jahren töten können, besonders wenn die geimpften Menschen mit einem anderen wilden Coronavirus in Kontakt kom-men.

  • Ab einem bestimmten Punkt wollen diese Bösen die totale Kontrolle über euer Leben, und der Antichrist wird alle Arbeitsplätze und die Netzwerke kontrollieren, also ist es besser, jetzt auszusteigen.

Das ist keine leichte Entscheidung, aber wenn sie wie in Puerto Rico eine tota-le Abriegelung über die ungeimpften Menschen verhängen, werdet ihr euch gegen diese Anordnungen wehren müssen oder ihr verhungert. Ungeimpfte Menschen in Puerto Rico können nicht einmal Lebensmittel oder Benzin kau-fen. Wenn ihr ausgesperrt seid, betet zu Mir und Ich werde eure Lebensmittel vermehren.

  • Diese unerträgliche Abriegelung wird Meine Warnung auslösen, und Ich werde Mein Volk zu Meinen Zufluchtsorten rufen.
  • Seid bereit, bald zu Meinen Zufluchtsorten aufzubrechen, denn die Bösen werden bald versuchen, die ungeimpften Menschen wegen ihres Wider-stands zu töten.

Vertraut auf Mich, dass Ich den geimpften Menschen helfen werde, mit dem Karfreitagsöl oder dem Exorzismuswasser geheilt zu werden. Sie müssen an Meine heilende Kraft glauben, um geheilt zu werden.

  • Meine Gerechtigkeit wird bald über diese Bösen hereinbrechen, die pla-nen, viele Menschen mit ihren Impfstoffen zu töten.

 

Botschaft an J. Leary

 

zurück

 

_______________________________

 

 

03. September

 

Jesus: 

Mein Sohn, diese erste Vision eines allumfassenden schwarzen Abgrunds steht für all die bösen Menschen, die für die Viren in den Chemtrails verant-wortlich sind, und für die noch bösartigeren giftigen Impfstoffe, die sie allen aufzwingen wollen. Eure teuflischen Gesundheitsbehörden drohen den Men-schen mit dem Verlust ihres Arbeitsplatzes, wenn sie diese nutzlosen Impfstof-fe, die die Menschen mit der Zeit töten werden, nicht nehmen. Einige Arbeit-nehmer können vielleicht einen wöchentlichen Covid-Test machen und die giftigen Impfstoffe vermeiden.

Diese teuflischen Gesundheitsbeamten erlassen Verordnungen, die nichts als Lügen sind. Es gibt genauso viele geimpfte Menschen, die krank sind und Komplikationen haben, wie ungeimpfte Menschen, die an Grippe und Covid-Erkrankung leiden.

  • Diese Finsternis der Kontrolle wird dazu führen, dass das Zeichen des Tieres verpflichtend wird. 

Weigert euch auf jeden Fall, das Zeichen des Tieres anzunehmen, auch wenn sie euch den Arbeitsplatz wegnehmen oder euer Leben bedrohen!

  • Es gibt KEINE Heilung für das Zeichen des Tieres, und die Menschen, die es annehmen und das Tier anbeten, werden für IMMER in der Hölle verlo-ren sein!

Wenn diese Bösen das Zeichen des Tieres [verpflichtend] anordnen, werdet ihr Mein Licht sehen, das euch zu Meinen Zufluchtsorten des Schutzes führt. Ihr werdet die Drangsal des Antichristen für weniger als 3½ Jahre ertragen. Am Ende dieser Herrschaft des Antichristen werde Ich alle bösen Menschen und Dämonen vernichten, und sie werden in die Hölle geworfen werden. Meine Gläubigen werde Ich in Mein Zeitalter des Friedens bringen.

Fürchtet euch nicht vor diesem Bösen, denn Meine Macht ist größer, und diese bösen Menschen und die Dämonen werden von der Erde in die Hölle geworfen werden. Bleibt Mir treu und folgt Mir, und ihr werdet in Meinem Zeitalter des Friedens belohnt werden.

Mein Volk, die Zeit läuft für Satan und die Dämonen ab. Ihr seht eine entschei-dende Schlacht zwischen Meinen Engeln und den Dämonen. Am Ende der Drangsal werde Ich kommen, um Meinen Engeln zu helfen, die Bösen in der Schlacht von Armageddon zu besiegen. Ich habe euch gesagt, dass Ich und Meine Engel mächtiger sind als Satan und die Dämonen. Dies wird eine ent-scheidende Schlacht sein, in der die Kräfte des Guten die bösen Kräfte besie-gen werden.

Nach Meinem Sieg werden alle bösen Menschen und die Dämonen in die Höl-le geworfen. Ich werde dann die Erde erneuern, und Meine Gläubigen in Mein Zeitalter des Friedens bringen. Vertraut auf Mich, dass Satan und die Dämo-nen eine vernichtende Niederlage erleiden werden. Vertraut darauf, dass Ich Meine Gläubigen in Meinen Zufluchtsorten beschützen werde.

 

Botschaft an J. Leary

 

zurück

 

_______________________________

 

 

02. September

 

Jesus: 

Mein Volk, manchmal werdet ihr mit Situationen konfrontiert, die aus eigener Kraft unmöglich zu bewältigen sein scheinen. In solchen Momenten müsst ihr Mich um Hilfe bitten, denn Ich kann das Unmögliche vollbringen. Der Heilige Petrus hatte die ganze Nacht erfolglos gefischt, und als Ich ihn bat, die Netze auszuwerfen, um Fische zu fangen, zögerte er. Aber um Mir zu gefallen, warf er die Netze aus. Sie brachten einen so großen Fang an Fischen ein, dass sie Hilfe von einem anderen Boot benötigten, und die beiden Boote waren so voll, dass sie fast sanken. Der Heilige Petrus war so erstaunt über diesen Fisch-fang, dass er das Gefühl hatte, Mich beleidigt zu haben, weil er sich weigerte, die Netze wieder auszuwerfen. Da sagte er: "Herr, geh hinweg von mir; denn ich bin ein sündiger Mensch!" (Lk 5,8)

Ihr befindet euch jetzt in einer fast unmöglichen Situation, da eure Politiker die Arbeitgeber und Hochschulen zwingen, Covid-Impfungen für all ihre Angestell-ten und Studenten vorzuschreiben. Das widerspricht der Gesundheitswissen-schaft, denn diese giftigen Covid-Impfungen sind toxisch für den Körper und ruinieren das Immunsystem.

Ihr habt versucht, diese Vorschriften durch Ausnahmegenehmigungen zu um-gehen, aber der Gouverneur von New York lässt keine religiösen Ausnahmen zu. Ihr müsst dies Mir überlassen, und Ich werde euch zu Meinen Zufluchts-orten des Schutzes führen, wenn euer Leben in Gefahr ist. Die Menschen wol-len ihre Arbeit nicht verlieren, aber sie wollen auch nicht die giftigen Covid-Impfungen nehmen.

Ihr seht verheerende Wetterschäden durch den Hurrikan Ida, die in einigen Gebieten Jobs und Impfungen beenden könnten. Vertraut darauf, dass Ich einen Weg finden werde, diese bösen Vorschriften, die Lügen sind und nicht gebraucht werden, zu vereiteln. In einigen Fällen könnt ihr euch jede Woche auf Covid-Viren testen lassen, aber das ist nur eine Schikane für die Unge-impften. Mein Volk, Ich habe bereits erwähnt, dass der Hurrikan Ida eine Strafe für eure Abtreibungen und alle Sünden eures Volkes war. In dieser Vision habe Ich dich daran erinnert, wie die Menschen am 11. September 2001 direkt nach den Flugzeugabstürzen in die Kirche kamen, um ihre Sünden zu bereuen. Ihr habt gerade schreckliche Zerstörungen in Louisiana und anderen Staaten durch Regen und Tornados erlebt. Ihr findet immer noch Menschen, die bei diesem Sturm ums Leben gekommen sind. Ihr könntet alle in die Kirche kommen, um eure Sünden zu bereuen und zur Beichte zu gehen. Ihr könntet noch weitere Katastrophen erleben, wie die Brände und die Dürre im Westen.

  • Wenn euer Volk Buße tut, könnte Ich Meine Gerechtigkeit zurückhalten, aber wenn ihr nicht Buße tut, werdet ihr noch mehr Zerstörung erleben.

Mein Volk, so wie ihr gebeten wurdet, Haiti zu helfen, werdet ihr jetzt gebeten werden, euren eigenen Leuten in Louisiana zu helfen, um Strom, Benzin, Was-ser, Lebensmittel und Unterkünfte bereitzustellen. Sogar in eurem eigenen Bundesstaat New York und in den benachbarten Staaten erholt ihr euch von einer Rekordflut. Dieser Sturm hat viele Menschen in Mitleidenschaft gezogen. Da dieser Sturm am selben Tag des Jahres wie Katrina auftrat, ist dies ein Zeichen für euer Volk, Buße zu tun und euer geistliches Leben zu vervoll-kommnen.

Mein Volk, in euren Fernsehnachrichten seht ihr Bilder von der Verwüstung in den Südstaaten. Es wurde der Notstand ausgerufen, damit die Bundeshilfe in die Gebiete gebracht werden kann, die am meisten Hilfe benötigen. Die Men-schen, die ihre Häuser verloren haben, müssen von vorne anfangen und hof-fen, dass die Versicherung und die staatliche Hilfe ihnen ein neues Zuhause ermöglichen können. Diese Menschen brauchen frisches Wasser und Lebens-mittel. Betet für diese Menschen, dass sie das finden, was sie zum Überleben brauchen.

Mein Volk, viele Amerikaner und Afghanen hatten das Glück, mit dem Flug-zeug vor den Taliban in Sicherheit gebracht zu werden. Vielleicht werdet ihr gebeten, den Flüchtlingen aus Afghanistan zu helfen, zusätzlich zu all den illegalen Einwanderern, die in die Städte eures Landes geschickt werden. Die offene Südgrenze verursacht viele Probleme mit kranken Menschen und der Suche nach einer Unterkunft für diese Menschen. Betet für euer Land, das von Stürmen und Bränden heimgesucht wird.

Mein Volk, eure Arbeitgeber und Hochschulen versuchen, die Impfpflicht für eure Arbeitnehmer und Studenten durchzusetzen. Es ist schwierig, die Covid-Impfpflicht rechtlich durchzusetzen, wenn Covid-Impfungen noch als experi-mentell gelten. Es gibt einige Missverständnisse darüber, ob die FDA Impfun-gen genehmigen kann, die für euren Körper giftig sind. Eine solche Genehmi-gung hat nicht die erforderlichen Tests durchlaufen. Weigert euch, diese gifti-gen Impfungen und Auffrischungsimpfungen zu nehmen, deren Sicherheit und Wirksamkeit nicht erwiesen ist.

Mein Volk, es gibt Gerüchte, dass die Lehrer möglicherweise Covid-Impfungen oder wöchentliche Tests auf den Covid-Virus benötigen. Die jüngeren Kinder sind nicht krank geworden, aber es ist schwer zu sagen, ob die Kinder Covid-Impfungen bekommen. Viele Eltern wollen nicht, dass ihre Kinder mit den gifti-gen Covid-Impfstoffen geimpft werden. Es gibt immer mehr Kinder, die zu Hau-se unterrichtet werden, um eine Covid-Impfung zu vermeiden. Betet, dass eure Kinder und Enkelkinder nicht gezwungen werden, sich gegen Covid impfen zu lassen.

Im Laufe der Zeit wird es immer häufiger zu Lebensmittelengpässen kommen, also haltet Lebensmittelvorräte für drei Monate bereit, die ihr eigentlich haben solltet. Es kann sogar sein, dass ihr Mich bitten müsst, um eure Nahrungsmit-tel zu vermehren, wenn ihr anhaltende Engpässe habt – vor allem bei Frisch-wasser. Betet, dass eure Familien das haben, was sie zum Überleben benö-tigen.

 

Botschaft an J. Leary

 

zurück

 

_______________________________

 

 

01. September

 

Jesus: 

Mein Volk, seit Adams Sünde seid ihr alle – als Folge davon – dazu bestimmt, eines Tages zu sterben. Ihr habt auch einen anfälligen Körper für Krankheiten und Viren, und ihr könnt auch krank werden. Ihr habt die bösen Menschen, die grippeähnliche Krankheiten durch Chemtrails verbreiten, die als Covid-Virus getestet werden, wobei jeder Coronavirus einen positiven Test ergeben würde.

Es ist eine Sache, für 10-14 Tage unter Quarantäne gestellt zu werden, wenn man eine Grippe oder ein Covid-Virus hat, aber die Leute zu zwingen, eine giftige Covid-Impfung zu nehmen, wenn man bereits Antikörper hat, ist nichts anderes als kommunistische Kontrolle wie in einer Diktatur. 

Eure Gesundheitsbehörden lassen nicht einmal zu, dass kranke Menschen Ivermectin oder Hydroxychloroquin erhalten, weil es billig ist und die Eine-Welt-Elite die Weltbevölkerung reduzieren will.

Um der Todeskultur entgegenzuwirken, habe Ich euch mit dem Karfreitagsöl oder dem Trinken des Exorzismuswassers einen Segen gegeben, damit die Geimpften leben können, ohne an den Impfungen zu sterben. Vertraut auf Mich, indem ihr glaubt, dass Ich Covid-Krankheiten und die Covid-geimpfte Menschen heilen kann.

Mein Volk, ihr seht die Zerstörungen des Hurrikans Ida in Louisiana und ande-ren Staaten. Der Strom für Millionen von Menschen wird für etwa drei Wochen ausfallen, wenn die Elektriker die Schäden beheben können. Es gibt auch eine Menge Wasserschäden. Diese Menschen werden Spenden für Lebensmittel, Wasser und (Not-)Unterkünfte benötigen. Euer Land wird – für eure Abtrei-bungen und eure Anbetung weltlicher Dinge anstelle von Mir – bestraft. Ihr werdet aus denselben Gründen weitere Naturkatastrophen erleben. Die Tat-sache, dass Ida auf denselben Tag des Jahres fiel wie Katrina, ist eine weitere Lektion dafür, dass euer Volk nicht einmal inmitten all dieser Schäden Buße getan hat. Da die Sünden eures Volkes immer schlimmer werden, werdet ihr auch weiterhin mit Meiner Gerechtigkeit konfrontiert werden. Betet für die Be-kehrung der Sünder und betet, dass eure Politiker die Covid-Impfungen nicht allen aufzwingen.

Ihr müsst für jedes Haushaltsmitglied Lebensmittel für drei Monate vorrätig haben, um die kommende Lebensmittelknappheit oder Hungersnot in eurem Land zu überstehen. Wenn eure teuflischen Politiker versuchen, die unge-impften Menschen zu zwingen, sich gegen Covid impfen zu lassen, und euer Leben bedrohen, dann werde Ich Meine Gerechtigkeit gegen sie walten las-sen, und ihr Leben wird bedroht sein.

  • Ich werde euch zu Meinen Zufluchtsorten bringen, wenn sie euer Leben durch das Zeichen des Tieres [Microchip] bedrohen.
  • Ich werde euch unsichtbar machen, damit sie euch nicht töten können.

Vertraut auf Meinen Schutz jetzt und während der gesamten Drangsal.

 

Botschaft an J. Leary

 

zurück