Botschaften der

Jungfrau der Versöhnung

an Mario von Brindisi

 

- von 2022 -

 

  

 

 

 

Auswahl der Botschaften

Stand: 18. Juni 2022

 

 

Schrittweise werden weitere Botschaften hinzugefügt.

Bitte in der Tabelle auf die Überschrift klicken! 

 

 

05. Juni 2022

 

  • Betet tief das Göttliche Herz Jesu an, das für euch auf dem Altar schlägt.

Botschaft der Jungfrau der Versöhnung

  • Die Heilige Jungfrau erscheint in blauem und Jesus in rotem Gewand.

"Liebe Kinder, Ich komme zu euch auf den Flügeln des Heiligen Geistes, Mei-nes Bräutigams. An diesem besonderen Tag der Gnade, dem Tag, an dem ihr euch an die Herabkunft des Heiligen Geistes auf die Apostel und auf Mich er-innert, versammelt ihr euch im Gebet.

Ich lade euch zur Umkehr, zum Frieden, zur Versöhnung mit Gott und eurem Nächsten ein. Vergebt euren Feinden immer und liebt sie, wie Jesus es euch im Evangelium sagt.

Liebe Kinder, öffnet eure Herzen für das Wort Gottes und für die Stimme des Heiligen Geistes, der heute wie damals spricht. Seid demütig, seid sanftmütig, gefügig gegenüber dem höchst edlen Wirken des Heiligen Geistes.

Strebt nach Frieden, Einheit und Einigkeit. Betet tief das Göttliche Herz Jesu an, das für euch auf dem Altar schlägt. Erneuert eure Weihe an das liebende Herz Jesu, unseres Herrn und wahren Gottes.

Ich bin bei euch, um euch ins Paradies zu führen, um euch den Weg des Ge-betes und der Buße, der Versöhnung mit dem Allerhöchsten zu zeigen, um euch innerlich, seelisch und geistig zu heilen und eure kranken Körper zu hei-len. Glaubt an Meine Fürsprache und Meine Gegenwart an diesem heiligen Ort und glaubt an die rettende Kraft des Rosenkranzes. Suchet Meinen Jesus. Betet immer Meinen Jesus an."

 

Nachdem die Heilige Jungfrau dies gesagt hatte, sagte Unser Herr mit majes-tätischer Stimme:

"Meine Kinder, Meine geliebten Kinder, Ich segne euch mit Meinem göttlichen Segen und Ich segne auf besondere Weise all das Wasser, das ihr mitgebracht habt, und ihr werdet unendliche, große Gnaden erlangen.

Wenn ihr an Mein Wort und Meine lebendige Gegenwart an diesem Ort des Friedens in euren Herzen glaubt, werdet ihr unendlich viele Gnaden erhalten. Glaubt mehr. Werft alle Zweifel, alle Ängste, alle Traurigkeit und Überforderung ab. Verzichtet auf Egoismus, Neid, Eifersucht, Konkurrenzdenken, Gier und Rachedurst. Tut Gutes und nicht Böses. Segnet statt flucht.

  • Ruft Mein Blut an, um von jedem Fluch, jeder Verfluchung und jeder Form von Neid befreit zu werden.
  • Ruft Mein Blut an, um von allen körperlichen und geistigen Feinden befreit zu werden.

Suchet das Reich Gottes in euch. 

Ich segne euch in Meinem göttlichen Namen."

  • Die Heilige Jungfrau und Jesus verschwinden lächelnd im unendlichen himmlischen Licht. 

 

(Botschaft an Mario v. Brindisi)

 

zurück

 

_______________________________

 

 

05. Mai 2022

 

  • Ich fordere euch auf, euch ganz dem Göttlichen Willen zu überlassen

Botschaft der Jungfrau der Versöhnung

  • Die Jungfrau Maria erschien in weißem Gewand und mit einem goldenen Mantel. Sie hatte zwölf leuchtende Sterne um Ihr Haupt.

Mit einem süßen Lächeln sagte Sie:

"Gelobt sei der Name Jesu. Liebe Kinder, Ich fordere euch auf, euch ganz dem Göttlichen Willen zu überlassen, so wie ihr seid. Vertraut voll und ganz auf die Fürsprache Meines Unbefleckten Herzens und dem liebendem Herzen des Barmherzigen Jesus.

  • Ihr seid aufgerufen, alle zu lieben und allen zu vergeben.
  • Ihr seid aufgerufen, dies alles im Namen Meines Sohnes Jesus, des ewi-gen Gottes, des einzig wahren Christus, zu tun.
  • Ich fordere euch auf, den Geringsten zu helfen, den Bedürftigsten, den am meisten Leidenden.

Liebe Kinder,

  • betet, dass der Schatten der ewigen Verdammnis von euch abfällt.
  • Betet, dass kein Krieg ausbricht.
  • Bittet den Heiligen Geist, euch im Glauben, in der Hoffnung und in der Nächstenliebe zu stärken.
  • Nehmt den Weg des Glaubens und des Gebets ernsthaft, entschlossen, stark und beharrlich wieder auf.
  • Betet für die Bekehrung der ganzen Welt, für die Bekehrung der armen Sünder und für die Einheit der Kirche.
  • Nährt euren Glauben mit Novenen, Bittgebeten und Andachten.

Spürt Meine Nähe, neben euch. Ich bin immer bei euch, Ich segne euch und Ich gebe euch Meinen Frieden, Mein mütterliches Licht.

Es ist von grundlegender Bedeutung, dass ihr für die Bekehrung der armen Sünder betet und dass ihr Meinem Unbefleckten und Schmerzhaften Herzen nahe seid.

Liebe Kinder, Ich segne euch alle im Namen der Allerheiligsten Dreifaltigkeit, die aus dem Vater, dem Sohn und dem Heiligen Geist besteht.“

 

(Botschaft an Mario v. Brindisi)

 

zurück

 

_______________________________

 

 

05. April 2022

 

  • Mein Unbeflecktes Herz repräsentiert das wahre Glaubensbekenntnis, die wahre Kirche, die Kleine Herde.

Botschaft der Jungfrau der Versöhnung 

  • Die Jungfrau Maria erschien ganz in Weiß gekleidet und mit 12 leuchten-den Sternen um Ihr Haupt. Sie hatte Ihr Herz ausgestellt, den Rosenkranz in Ihren Händen, den Sie uns entgegenhielt.

Sie sagte:

"Gelobt sei Jesus Christus. Liebe Kinder, Ich komme aus Fatima, um euch an die Botschaft der eucharistischen Anbetung und der Sühne zu erinnern. Ich komme, um euch aufzurufen, diese sehr wichtige Botschaft, die euch der Him-mel gegeben hat, zu leben und wiederzuentdecken.

Die Botschaft von Fatima muss aufgenommen, gelebt, geliebt und angenom-men werden. Geht den Weg von Fatima, den Weg Meines Unbefleckten Her-zens, wie es euch alle Meine wahren Botschaften sagen.

Bittet Gott um die Gnade der Ersetzung des Herzens durch Mein Unbeflecktes Herz, das den wahren katholischen Glauben repräsentiert.

  • Mein Unbeflecktes Herz repräsentiert das wahre Glaubensbekenntnis, die wahre Kirche, die Kleine Herde.

Liebe Kinder, es ist sehr wichtig, dass ihr diesen geheimnisvollen, glorreichen, leuchtenden Weg beschreitet, den Weg von Fatima, den Weg Meines Unbe-fleckten Herzens.

In Fatima habe Ich euch gebeten, jeden Tag Meinen Rosenkranz zu beten und bei jeder Meiner wahren Erscheinungen bitte Ich euch, den Heiligen Rosen-kranz jeden Tag zu beten, mit Einfachheit, mit Liebe und Hingabe. Es ist nicht notwendig, dass ihr wer weiß was für große Taten oder Werke vollbringt; es ist wichtig, dass ihr dieses einfache Gebet betet.

  • Der Rosenkranz ist ein trinitarisches, marianisches und kontemplatives Gebet.

Es ist sehr wichtig, dass ihr es jeden Tag betet, mit Liebe, mit Hingabe, mit der Hingabe an den Göttlichen Willen des Himmlischen Vaters. Betet jeden Tag Meinen Rosenkranz.

Liebe Kinder, der Friede kommt vom Himmel, er kommt von der Allerheiligsten und Ewigen, Allmächtigen und Allwissenden Dreifaltigkeit.

  • Ich bin gekommen, um euch den wahren Frieden zu geben, der einen Namen hat: Jesus.
  • Das wahre Leben hat einen Namen: Jesus.
  • Der einzig wahre Christus, der einzig wahre Gott, ist immer Mein Sohn Jesus.

Er ist der Weg, die Wahrheit und das Leben. Er ist der Einzige, der zusammen mit dem Heiligen Geist rettet, heilt, befreit, reinigt und heiligt. Betet nur die Allerheiligste Dreifaltigkeit an und erkennt nur Meinen Sohn Jesus als den wahren Christus und den wahren Erlöser der Menschheit an. Bittet um Sein Kostbares Blut. Ich segne euch mit Meinem mütterlichen Segen. In besonderer Weise segne ich alle Kerzen, die Kerzen, die ihr in Meine heilige Gegenwart gebracht habt. Ich danke euch für den Kreuzweg, der Mir und Jesus so wohl-gefällig ist.

  • Erhebt euch mehr und mehr.
  • Reinigt euch mehr und mehr.
  • Werdet mehr und mehr bekehrt.

Verlasst auf jeden Fall das Böse, die Sünde, die heidnische Welt und seid eins mit Jesus, indem ihr euch nicht vom Widersacher verwirren lasst, der versucht, euch von Gott, vom Gebet und vom Weg des Lichts und des ewigen Heils zu entfernen.

Glaubt an Uns, und Wir werden in euren Herzen wirken können, um sie zu ver-wandeln, zu heilen und sie in trinitarischem Licht erstrahlen zu lassen. Ich seg-ne euch im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes."

 

WICHTIG:

  • Die Statue Unserer Lieben Frau von Fatima weinte reichlich menschliche Tränen, wie es oft der Fall ist.

 

(Botschaft an Mario v. Brindisi)

 

zurück

 

_______________________________

 

 

05. März 2022

 

  • Betet für alle; betet für eure Freunde und für eure Feinde. Segnet die, die euch verfluchen.

Botschaft der Jungfrau der Versöhnung

  • Die Heilige Jungfrau war ganz in Weiß gekleidet. Sie hatte zwölf funkelnde Sterne um Ihr Haupt.
  • Der heilige Josef war bei Ihr. Er trug ein dunkelbraunes Gewand.
  • Die Heilige Jungfrau segnete uns alle zusammen mit dem Heiligen Josef, Ihrem Ehemann, mit dem Zeichen des Kreuzes.

Heilige Jungfrau: "Gelobt sei Jesus Christus."

  • Alle sagten zusammen: "In Ewigkeit. Amen."

Dann sprach die Jungfrau:

"Liebe Kinder, Ich lade euch zu einer wahren Bekehrung des Herzens ein. Ich lade euch ein, euch mehr zu reinigen, euch geistig zu erheben, um mit Meinem Sohn Jesus Christus, wahrer Gott und wahrer Mensch, eins zu werden.

  • Ich bitte euch dringend, euch vom Heiligen Geist, Meinem Bräutigam, zu den erhabenen Höhen der Heiligkeit führen zu lassen.
  • Ich lade euch ein, die Schönheit der Zugehörigkeit zu Jesus neu zu ent-decken; die Nachfolge Christi, des Herrn, neu zu entdecken.

Liebe Kinder, ...

  • Ihr seid in der Fastenzeit. Bietet Fasten an, tut Buße, gebt Almosen. Prak-tiziert die fromme Praxis des Kreuzweges.

Liebe Kinder, Ich wünsche Mir, dass ihr euch völlig zu Jesus bekehrt, dass sich euer Leben völlig verändert.

Ich möchte, dass ihr schon auf dieser Erde glücklich seid, indem ihr dem Weg von Fatima folgt; indem ihr dem Weg Meines Unbefleckten Herzens folgt.

  • Betet für alle; betet für eure Freunde und für eure Feinde. Segnet die, die euch verfluchen.

Versucht im Frieden des göttlichen Reiches, des eucharistischen Reiches zu bleiben. Versucht, eure Herzen im Frieden Jesu zu bewahren und die Sanftmut des Allerliebsten Herzens Meines Sohnes Jesus wiederzuentdecken.

Liebe Kinder, Bekehrung ist alles im Leben eines Christen; Bekehrung ist ein großes Geschenk, das Gott euch gegeben hat, euch gibt und euch geben wird, wenn ihr mit den Lippen des Herzens darum bittet.

 

Liebe Kinder, ...

  • Bekehrung bedeutet "Veränderung", Veränderung des Lebens, Verände-rung des Denkens, Veränderung des ganzen Wesens unter dem Einfluss, unter der Wirkung des Heiligen Geistes.

Liebe Kinder, bringt im nächsten Monat Kerzen mit, die Ich persönlich segnen werde und mit deren Licht ihr im Mai, dem Mir geweihten Monat, den Heiligen Rosenkranz beten werdet.“ 

  • Nachdem die Heilige Jungfrau gesprochen hatte, segnete der Heilige Josef uns alle, seine kleinen Bilder, seine kleinen Medaillen. Der heilige Josef lädt uns ein, in diesem ihm geweihten Monat ihm zu Ehren die from-me Praxis des Heiligen Mantels in besonderer Weise zu praktizieren.
  • Die Heilige Jungfrau und der Heilige Josef entschwinden im unendlichen Licht und alle Gläubigen beten das Salve Regina und grüßen Sie.

 

(Botschaft an Mario v. Brindisi)

 

zurück

 

_______________________________

 

 

05. Februar 2022

 

  • Diese Menschheit ist abtrünnig, diese Menschheit ist rebellisch gegen die göttlichen Warnungen...

 

Botschaft der Jungfrau der Versöhnung

  • Die Heilige Jungfrau erschien ganz in strahlendem Weiß gekleidet, mit zwölf leuchtenden Sternen um Ihr Haupt. Ihr Herz war entblößt. Unsere Liebe Frau von der Versöhnung, Königin des gesegneten Gartens, Oase des Friedens, kleines Fatima, Zuflucht der Auserwählten der letzten Zei-ten, sagte, nachdem sie das Kreuzzeichen gemacht hatte, lächelnd:

"Gelobt sei der Name Jesu.

Liebe Kinder, Ich komme zu euch, gesandt von der Allerheiligsten und Ewigen Dreifaltigkeit, um euch im Kampf gegen Satan, gegen Luzifer, gegen die dunk-len Mächte, zu helfen. Ich komme an diesen heiligen Ort, um euch um Gebete, Wiedergutmachung, Buße, Fasten, Opfer zu bitten. Ich brauche viele Gebete, Meine Kinder, um die Menschheit zu retten, die so weit von Gott entfernt ist.

  • Diese Menschheit ist abtrünnig, diese Menschheit ist rebellisch gegen die göttlichen Warnungen; sie hat sich vom Weg des Guten abgewandt und den Weg des Bösen eingeschlagen.

Ich fordere euch auf, jeden Tag Meinen geliebten Rosenkranz zu beten. Ich fordere euch auf, in euren Gebeten, in euren Bitten, in euren Gebeten um die Bekehrung der ganzen Welt zu bitten...

Vertraut euch, vertraut euch Meinem Herzen an, bittet um Meine Hilfe, bittet um Meinen Segen, bittet um Meine Fürsprache. Glaubt, glaubt an Mich (an Mein Erscheinen an diesem Ort) und ihr werdet unendliche Gnaden haben."

  • Die Heilige Jungfrau segnet uns mit dem Kreuzzeichen und verschwindet im unendlichen Licht.

 

Anmerkung:

  • Am Gebetstag, den 5. Februar vergossen die Pieta, das Gnadenkreuz und die Fatimastatue duftende Öltränen.  

 

(Botschaft an Mario v. Brindisi)

 

zurück

 

_______________________________

 

 

05. Januar 2022

 

  • Es ist wichtig, dass ihr euch von Mir, dem geistigen Lehrer, dem Lehrer des wahren Glaubens, leiten lasst.

 

Botschaft der Jungfrau der Versöhnung

  • Die Allerseligste Jungfrau Maria erschien ganz in strahlendes Weiß geklei-det, in sieben Heiligenscheinen aus glorreichem und funkelndem Licht.

 

Nachdem die Heilige Jungfrau das Kreuzzeichen gemacht hatte, sagte Sie mit einem süßen Lächeln:

"Gelobt sei Jesus Christus. Liebe Kinder, Ich, die Jungfrau von Fatima, möchte euch daran erinnern, dass ihr durch die Dunkelheit hindurch das Licht sehen könnt.

  • Dankt der schwierigen Momente,
  • dankt der Prüfungen, der Bedrängnisse, der Leiden,

...dankt all dem, so kommt ihr dem wahren Licht näher, dem ewigen Licht, das Jesus ist, und ihr könnt Meinen Sohn gerade dank dieser Dunkelheit, die ihr erlebt, sehen.

  • Es ist notwendig, durch das dunkle Tal zu gehen,
  • es ist notwendig, durch das Tal der Finsternis zu gehen, um Meinen Sohn Jesus, den Urheber des Lebens, zu finden.

Der Glaube ist eine persönliche Erfahrung, der Glaube ist die Begegnung einer Seele mit Meinem Sohn Jesus. Während dieser persönlichen Erfahrung, wäh-rend dieser individuellen Reise werdet ihr auf viele Hindernisse stoßen, die von Luzifer angeführt werden und bereit sind, den Weg der ewigen Vereinigung mit Meinem Sohn zu blockieren.

Ihr müsst wachsam bleiben, jeden Tag den Rosenkranz beten und auch in der Verzweiflung am Rosenkranz und an der Tugend des Glaubens festhalten.

Liebe Kinder, es ist von grundlegender Bedeutung, dass ihr auf dem Weg des Glaubens wachst. Es ist von grundlegender Bedeutung, dass ihr auch die vie-len Prüfungen und Bedrängnisse überwindet, um euch im Herrn zu stärken, um die wirkende Gegenwart des Heiligen Geistes, Meines Bräutigams, in eu-rem Leben zu spüren. Ich fordere euch auf, den spirituellen Weg ernsthaft, stark, sicher und entschlossen fortzusetzen, indem ihr eure Weihe an das auf-nehmende Herz Meines Sohnes Jesus erneuert.

  • Ihr dürft euch nicht von Gott abwenden, vom Gebet, wenn ihr Schmerzen habt, wenn ihr leidet, wendet euch nicht von Gott ab, sondern klammert euch mehr an Ihn, denn diese Prüfung, diese Zeit der Finsternis wird vor-übergehen, und es wird einen neuen Frühling geben.

Liebe Kinder, Gott lässt euch nie im Stich. Oft denkt ihr, dass Gott euch ver-lassen hat, dass Gott euch eurer Sünde überlassen hat, dass Gott euch eure Sünde niemals vergeben wird. Aber Gott ist Liebe, Gott ist Barmherzigkeit, Gott ist Mitgefühl. Er wird euch all eure Sünden vergeben, wenn ihr aufrichtig bereut, wenn ihr Gott im Geiste der Reue um Vergebung für eure Sünden bit-tet. Wenn ihr in eurem Herzen aufrichtig bereut, wird Er euch Seine ewige Ver-gebung schenken, denn er ist der Vater der Barmherzigkeit, denn Er ist reine Liebe, unendliche Güte. Entdeckt die Sohnschaft mit Gott wieder, fühlt euch als Kinder Gottes, von Gott geliebt, als Geschöpfe des Herrn, die Abba Vater sagen.

Liebe Kinder, Ich umarme euch alle und erinnere euch noch einmal daran, dass Gott Liebe, Barmherzigkeit, Mitgefühl, Güte, Vergebung und Sanftmut ist. Er wird euch immer vergeben, wenn ihr aufrichtig bereut. Ich bin immer bei euch. Ich werde euch nie verlassen. Ich werde euch dorthin führen, wo das Licht ewig scheint. Möge Mein mütterlicher Segen euch durch dieses Jahr begleiten.

  • Denkt an die Tränen, die die Statuen gestern und heute vergossen haben.

Diese Tränen werden für die abtrünnige Menschheit vergossen, die nicht auf Unsere Rufe, Unsere Rückrufe und Unsere Besuche hört. Meditiert tief über diese himmlischen, göttlichen, übernatürlichen Tränen. Glaubt fest an Mein Kommen an diesen Ort, glaubt, dass Ich mich immer für euch einsetze. Aber es ist notwendig, dass ihr wirklich glaubt, mehr an Mich glaubt, an Meine trös-tende und wirkende Gegenwart.

  • Es ist wichtig, dass ihr euch von Mir, dem geistigen Lehrer, dem Lehrer des wahren Glaubens, leiten lasst.

Liebe Kinder, Ich werde lange bei euch sein, Ich erwarte euch an jedem 5. Tag des Monats und wünsche Mir, dass ihr den ganzen Heiligen Rosenkranz betet, dass ihr zur Heiligsten Dreifaltigkeit singt und lobt und Sie verherrlicht; dass ihr Jesus in der Eucharistie anbetet, die an diesem Ort anwesend ist, dass ihr Mei-ne monatliche Botschaft mit Liebe, mit Hingabe und mit Vertrauen annehmt.

 

Ich umarme euch zärtlich und erwarte euch am 5. Februar.

Gelobt sei Jesus Christus.“

 

(Botschaft an Mario v. Brindisi)

 

zurück