Auswahl der Gebete von 2021

Stand: 30. Januar 2023

 

 

 

Schrittweise werden weitere Gebete hinzugefügt.

Bitte in der Tabelle auf den Monat klicken!

 

Monat

 

  Gebete Anzahl
August NEU: Gebet 1.117 - 1.119 1.117 - 1.119  
Juli   1.111 - 1.116 6
Juni   1.103 - 1.110 8
Mai   1.089 - 1.102 14
April   1.083 - 1.088 6
März   1.073 - 1.082 10
Februar   1.068 - 1.072  5
Januar   1.066 - 1.067 2

 

 

August 2021

 

 

1.119.

O Jesus,

ich reiche Dir meine Hände,

auf dass Du sie ergreifen und heilen mögest.

Ich reiche Dir meine Augen, Ohren, (…),  auf dass

Du sie heilen mögest. Nur in Dir und

durch Dich ist Heil.

Amen.

 

 

1.118.

Mein lieber Schutzengel,

ich freue mich, dass Du wieder da bist,

mich an Deine Seite nimmst und mich führest

durch diese Zeit. Begleite mich bis an Gottes Thron.

Amen.

 

1.117.

O Jesus,

ersetze Du den Mangel

in meinem Leben. Fülle alles aus,

was leer ist in meinem Herzen, in meiner Seele.

Erfülle mich mit Dir. Sei Teil meines Lebens und bei mir,

wenn ich Dir mein Leben zurückgebe.

 

Amen.

 

 

Nicht warten,

sondern beten, beten, beten! 

Jesus dein JA nicht verweigern!

WER IST WIE GOTT? — NIEMAND IST WIE GOTT !

Andrea, geringstes „Rädchen“ im „U(h)rwerk“ Gottes

 

zurück

 

_______________________________

 

 

Juli 2021

 

 

1.116. 

Gott Vater und Sohn und Heiliger Geist,

ich liebe Dich – ich will bei Dir sein,

hol uns bald zu Dir heim.

Amen.

 

1.115.

Heiliger Michael,

heiliger Raphael, heiliger Gabriel,

geleitet uns zu Gott, damit wir nicht abkommen

vom rechten Weg.

Amen.

 

 1.114.

Danke, Gott Vater, Sohn und Heiliger Geist,

für die Hilfe und den Schutz,

den Du uns gewährst.

Amen.

 

zurück

 

1.113.

O Herr

und mein Gott,

neige uns Dein Ohr zu und

erlöse uns von dem Übel dieser schrecklichen Zeiten.

Auf Dich hoffen wir, Dir vertrauen wir.

Amen.

 

1.112.

Heiliger Geist,

komm in mein Herz.

Heile meine Defizite, meine Unvollkommenheit,

mit Deiner Liebe.

Amen.

 

1.111.

Wache auch heute über mich,

mein geliebter Schutzengel,

im Auftrag Gottes.

Amen.

 

Nicht warten,

sondern beten, beten, beten! 

Jesus dein JA nicht verweigern!

WER IST WIE GOTT? — NIEMAND IST WIE GOTT !

Andrea, geringstes „Rädchen“ im „U(h)rwerk“ Gottes

 

zurück

 

_______________________________

 

 

Juni 2021

 

 

1.110.

O Jesus,

mein Leben lege ich in Deine Hände.

Meinen freien Willen lege ich in Deine Hände.

Mein JA lege ich in Deine Hände. Alles sei Dein.

Ich übergebe mich ganz Dir und

lege mich in Deinen Willen.

Amen.

 

1.109.

Heiliger Jesus,

segne uns, bedecke uns

mit Deinem Heiligen Kostbaren Blut,

schütze mich und all meine Lieben vor allem Übel.

Wir vertrauen auf Dich und lieben Dich

und wollen bei Dir sein in Ewigkeit.

Amen.

 

1.108.

Liebe Mutter Maria,

meine Königin, ich danke dafür,

dass Du unser Mama bist und ich danke

Deinem Sohn, dass Er Dich uns zur Mutter gegeben hat.

Amen.

 

1.107.

Du, mein lieber Schutzengel,

blocke alles ab, was mich beunruhigt, mich ängstigt,

mich ablenkt und mich davon abhält

Gott zu dienen.

Amen.

 

1.106.

O Jesus,

lass nicht mehr lange auf Dich warten,

komme bald, rette Deine Kinder.

Wir warten so sehr auf Dich.

Amen.

 

1.105.

Liebe Heilige Gottesmutter Maria,

ich liebe Dich, ich brauche Dich —

ich brauche Deine mütterliche Fürsorge.

Wir brauchen Dich so sehr.

Amen.

 

1.104.

Herr

Jesus Christus,

bitte sei bei mir bis

zum Ende meiner Tage.

Bleibe bei mir, ich brauche Deine Hilfe,

um den Weg zu finden und niemals von ihm abzuirren.

Mein ganzes Vertrauen setze ich auf Dich,

Du, meine Hoffnung und mein Leben.

Amen.

 

1.103.

Heilige Maria,

uns allen Deinen Segen gib und uns begleite

durch die Nöte dieser Zeit.

Amen.

 

Nicht warten,

sondern beten, beten, beten! 

Jesus dein JA nicht verweigern!

WER IST WIE GOTT? — NIEMAND IST WIE GOTT !

Andrea, geringstes „Rädchen“ im „U(h)rwerk“ Gottes

 

zurück

 

_______________________________

 

 

Mai 2021

 

 

1.102.

O Heiliger Geist,

lass mich nicht in Sünde fallen,

wende ab alle Brandpfeile.

Amen.

 

1.101.

Heilige Mutter Maria,

tröste mich. Tröste mich und

alle anderen, die leiden.

Amen.

 

1.100.

Herr,

eile uns entgegen uns zu helfen,

bevor dieses Jammertal uns verschlingt

und das Böse sich noch mehr ausbreitet.

Schütze uns, o Herr, mit Deiner

Macht und Gnad.

Amen.

 

1.099.

O Heilige Mutter Maria,

begleite mich an diesem Tag,

führe uns alle an Deiner Hand —

mich und meine Lieben.

Amen.

 

1.098.

Heiliger Geist,

stärke und erleuchte

alle von uns — auch diejenigen,

die auf Irrwegen unterwegs sind —

damit sie den Weg zu Dir zurückfinden mögen.

Amen.

 

1.097.

O Jesus,

halte den Antichristen davon ab,

Zugriff auf uns zu haben.

Amen.

 

1.096.

Gott Vater,

Sohn und Heiliger Geist,

ich liebe Dich, sei immer bei mir.

Ich brauche Dich zum

Überleben.

Amen.

  

1.095.

Liebe Heilige Mutter Maria,

ich grüße Dich, ich liebe Dich

und wünsche mir ganz nah

bei Dir zu sein.

Amen.

 

1.094.

Mein Jesus,

unser aller Jesus,

ich liebe Dich! Vergiss mich nicht!

Halte mich bitte fest! Lass mich niemals allein!

Amen.

 

1.093.

Liebe Heilige Mutter Maria,

beschütze uns vor Satan. Entreiße uns

seinen Klauen. Er soll keine Macht über uns haben.

Verteidige uns, o Mutter aller.

Amen.

 

1.092.

Herr Jesus Christus,

ich übergebe alles Dir — mein körperliches

und geistiges Wohl. Danke für Deinen Beistand

in diesen schwierigen Zeiten.

Amen.

 

1.091.

Gott Vater,

Sohn und Heiliger Geist,

ich will immer Deine Tochter/Dein Sohn sein —

bitte lass nicht zu, dass ich mich verirre.

Amen.

 

1.090.

O Heilige Mutter Maria,

stehe uns bei, hilf mir und meinen Lieben.

Lass uns nie allein, hilf uns aus diesem Jammertal heraus.

Amen.

 

1.089.

Heiliger Erzengel Michael,

wir weihen uns Dir, sei der Beschützer

unserer Seele und stets an unserer Seite.

 

Heiliger Erzengel Raphael,

sei der Beschützer unseres Leibes.

 

Heiliger Erzengel Gabriel,

sorge dafür, dass wir immer

unser Ja geben zum Willen Gottes.

Amen.

 

Nicht warten,

sondern beten, beten, beten! 

Jesus dein JA nicht verweigern!

WER IST WIE GOTT? — NIEMAND IST WIE GOTT !

Andrea, geringstes „Rädchen“ im „U(h)rwerk“ Gottes

 

zurück

 

_______________________________

 

 

April 2021

 

 

1.088.

 Gott Vater,

Sohn, Heiliger Geist,

ich liebe Dich, ich bete Dich an,

nichts soll mich von Dir trennen.

Amen.

 

1.087.

Heilige Mutter Maria,

nimm mich an Deine Hand und

führe mich durch diese Nacht und

den kommenden Tag.

Amen.

 

1.086.

Heiliger

Erzengel Michael,

sei mein Fürsprecher und der

Beschützer meiner Seele.

Amen.

 

1.085.

Gott Vater,

Sohn, Heiliger Geist,

ich liebe Dich, ich brauche Dich 

lass mich niemals allein, lass mich

Deine Tochter/Dein Sohn sein.

Amen.

 

1.084.

O Jesus,

schenke mir Dein Heil

und tröste meine verwundete Seele.

Amen.

 

1.083.

Liebster Jesus,

im Lichte Deines Lichtes

verurteile mich nicht, sondern zeige mir

Deine Güte und Milde.

Amen.

 

Nicht warten,

sondern beten, beten, beten! 

Jesus dein JA nicht verweigern!

WER IST WIE GOTT? — NIEMAND IST WIE GOTT !

Andrea, geringstes „Rädchen“ im „U(h)rwerk“ Gottes

 

zurück

 

_______________________________

 

 

März 2021

 

 

1.082.

Ein Schmerzbad der Nacht ist vorüber.

Jesus, ich übergebe alles Dir. Ich lebe Dir und

trage in Liebe, was Du mir in der Nacht und

am Tag auferlegst. Dir lebe ich und

will alles geduldig annehmen.

Ich schenke alles dar

zum Wohle vieler.

Amen.

 

1.081.

Heilige Mutter Maria,

breite Deinen Schutzmantel über uns aus

und lass uns darunter geborgen sein.

Amen.

 

1.080.

Lass es zu, o Jesus,

dass Deine wunderbaren Engel

uns begleiten, uns beschützen und für uns streiten.

Amen.

 

1.079.

Gott Vater, Sohn, Heiliger Geist,

Du bist meine Hoffnung,

Du bist meine Stärke,

Du bist meine Zuversicht,

erfülle mich mit Deinem Licht.

Ich vertraue ganz Dir.

Amen.

 

1.078.

O Heilige Muttergottes,

ich liebe Dich. Bitte begleite und

führe mich durch diesen heutigen Tag.

Amen.

 

 1.077.

Danke, mein Gott,

für meinen Schutzengel

und für all die Hilfe, die Du mir

hast zukommen lassen.

Amen.

 

1.076.

Füge Du alles,

o Jesus, wie Du es willst.

Schritt für Schritt und ich gehe mit.

Tue Du alles, was Du willst mit mir, Jesus.

Amen.

 

1.075.

Liebe

Heilige Mutter Maria,

ich liebe Dich und ich bitte Dich,

mich und all meine Lieben auch heute wieder

an die Hand zu nehmen und zu führen.

Amen.

 

1.074.

Nimm mich an Deine liebreiche Hand,

o Mutter Maria und führe mich durch den heutigen Tag.

Amen.

 

1.073.

Heiliger Erzengel Raphael,

hilf uns in unserem Kampf der körperlichen Leiden.

Heiliger Erzengel Michael,

hilf uns in unserem Kampf die Kämpfe

des täglichen Lebens zu bestehen.

Heiliger Erzengel Gabriel,

hilf uns in unseren Kämpfen stets unser JA

zu Gottes Willen zu geben.

Heilige Muttergottes,

führe uns an Deiner mütterlichen Hand.

Amen.

 

Nicht warten,

sondern beten, beten, beten! 

Jesus dein JA nicht verweigern!

WER IST WIE GOTT? — NIEMAND IST WIE GOTT !

Andrea, geringstes „Rädchen“ im „U(h)rwerk“ Gottes

 

zurück

 

_______________________________

 

 

Februar 2021

 

 

1.072.

O Jesus,

ich weihe Dir meine Augen,

meine Ohren, meine Hände, meine Arbeit,

alles, was ich denke, rede, tue — ich weihe mich

Dir ganz und gar. Du bist mein Leben!

In Dir ist die Fülle, die ich brauche.

Amen.

 

1.071.

Herr Jesus Christus,

komm in mein Herz. Reinige mein Herz

und meine Seele mit Deiner Liebe.

Amen. 

 

1.070.

Liebster Jesus,

mein Leben lege ich in Deine Hände —

wende Du es, wie Du möchtest. Ich bin ganz Dein

und vertraue Dir, mein Gott. Nichts soll

mich beunruhigen — sondern Du

mich stärken.

Amen.

 

1.069.

Gott Vater, Gott Sohn, Gott Heiliger Geist,

mein freier Wille ist Dein, mein Ja ist Dein, mein heutiger Tag

ist Dein — meine Ewigkeit ist Dein.

Amen.

 

1.068.

Liebster Jesus,

bitte sorge Du für alles, was ich nicht vermag.

Amen.

 

Nicht warten,

sondern beten, beten, beten! 

Jesus dein JA nicht verweigern!

WER IST WIE GOTT? — NIEMAND IST WIE GOTT !

Andrea, geringstes „Rädchen“ im „U(h)rwerk“ Gottes

 

zurück

 

_______________________________

 

 

Januar 2021

 

 

1.067.

O Jesus,

öffne Dein Herz und

schenke mir Deine Gnade.

Schenke mir alles, was ich nicht habe,

schenke mir alle Tugenden, die Du

an den Menschen liebst.

Amen.

 

1.066.

Herr Jesus,

komm in mein Herz.

Reinige mein Herz und meine Seele.

Amen.

 

Nicht warten,

sondern beten, beten, beten! 

Jesus dein JA nicht verweigern!

WER IST WIE GOTT? — NIEMAND IST WIE GOTT !

Andrea, geringstes „Rädchen“ im „U(h)rwerk“ Gottes

 

zurück